Master of Laws in Immaterialgüterrecht in Bayern, Deutschland

Vergleichen Sie alle LLM-Studiengänge in Immaterialgüterrecht 2017 in Bayern, Deutschland

Immaterialgüterrecht

LL.M. Programme unterscheiden sich in Länge, Wert und Quantität. Der reguläre Programm ist ein Jahr Vollzeit oder zwei Artikel zu drei Jahren Teilzeitstudium. Studenten nehmen oft ihre Kurse, um entweder in einem bestimmten Bereich, wie z. B. das Völkerrecht spezialisieren, oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Studium, ihre persönlichen Interessen oder beruflichen Bedürfnisse anzupassen.

Geistiges Eigentum ist der Bereich des Rechts, die mit dem Schutz der Rechte der Personen, die ursprünglichen Werke zu schaffen befasst. Jobs in IP-Rechts-Industrie wird erwartet, schneller zu wachsen in den nächsten Jahren.

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland ist ein föderaler parlamentarische Republik in westlichen Mitteleuropa. Das Land besteht aus 16 Bundesstaaten und die Hauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Bayern ist ein Staat im Südosten von Deutschland. Es ist der 2. bevölkern Staat mit mehr als 12 Millionen Einwohnern. Die Wurzeln dieser Region haben eine Geschichte von, wenn es war ein Königreich im Jahre 1806. Es ist die Heimat von großen einflussreichsten Städte in Deutschland wie München.

Fordern Sie Informationen an LLM-Studiengänge in Immaterialgüterrecht in Bayern, Deutschland 2017

Weiterlesen

Ll.m. Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht

Munich Intellectual Property Law Center MIPLC
Campusstudium Vollzeit October 2017 Deutschland München

Die MIPLC bietet eine wirklich internationale und interdisziplinäre Erfahrung, dank seiner vier Partner, internationale Dozenten und Studenten aus der ganzen Welt. [+]

Masters of Laws in Immaterialgüterrecht in Bayern, Deutschland. Warum Studie IP-Recht an der MIPLC? Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem LL.M. Programm "Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht." Auf dieser Seite möchten wir zwei Dinge zu erklären: a) warum wir das geistige Eigentum und Wettbewerbsrecht fühlen relevant sind, und b) was macht die MIPLC Besonderes. Gründe für das Studium für geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht? Wie die Dinge des geistigen Eigentums eine wichtige Rolle in den Bereichen Wissenschaft spielen, Technik, Wirtschaft und Kultur, steigt der Bedarf an Know-how in Fragen des geistigen Eigentums. Egal, was Ihr Beruf oder Ausbildungs ​​im Laufe Ihrer Arbeit haben Sie über die vielfältige und faszinierende Natur von IP in Aktion treten. Die verschiedenen Aspekte des Urheberrechts und der damit verbundenen Bereichen des Wettbewerbsrechts auf den ersten Blick voneinander unabhängig zu sein scheinen. Doch vor allem in der täglichen Praxis, wenn sie mit multinationalen Kunden zu tun, es wird schnell klar, dass sie stark miteinander verbunden sind. Um nur ein Beispiel anführen, um strategisch eine IP-Portfolio zu verwalten, muss man beide haben einen guten Überblick über verschiedene Bereiche der IP-Recht sowie ein Verständnis der relevanten Märkte. Während in der Vergangenheit ein solches Wissen unter mehreren Abteilungen innerhalb eines Unternehmens oder verschiedene Experten innerhalb einer Anwaltskanzlei geteilt wurde, verlangt die Komplexität der modernen IP-Transaktionen jetzt, dass jede Person an einem Projekt oder Fall beteiligt besitzen gut abgerundetes Wissen über IP-Fragen. Dieses Know-how verbessert die internen Prozesse der Kommunikation, um das Bild des Unternehmens und, last but not least, das... [-]