LLMSTUDIES.DE

Finden Sie LLM-Studiengänge in Handelsrecht in den Budapest, Ungarn 2019 im Teilzeitstudium

Der LLM oder Master of Laws ist eine international anerkannte postgraduale Studium der Rechtswissenschaften. LLM Programme sind in der Regel diejenigen, die zuerst einen Abschluss in Rechtswissenschaften erlangt haben öffnen.

Für Jurastudierende mit einem Interesse an den Bereichen Unternehmen, Kartelle, Wertpapiere und Arbeitsrecht, ist ein LLM in Handelsrecht eine der besten Möglichkeiten, um sofort in den Handels- und Wirtschaftssektor einsteigen zu können.

Ein Binnenstaat in der Region Zentraleuropa mit Ungarisch als Amtssprache gefunden. Das Land der Mathematik und Naturwissenschaften Ansatz sind hervorragend. Es beherbergt die weltweit erste Technologie Institut. Es ist hier, dass die erste Dampfmaschine in Europa wieder wurde im Jahre 1722 gebaut.

Budapest ist die Hauptstadt Ungarns und der neuntgrößte in der Europäischen Union. Als der größte im Land, dient es als Zentrum für gewerbliche und industrielle Tätigkeiten unter anderem. Es hat fast zwanzig Hochschulen innerhalb ihrer Grenzen.

Fordern Sie Informationen an Teilzeit- Masters of Laws in Handelsrecht in den Budapest, Ungarn 2019

1 Ergebnisse in Handelsrecht, Budapest Filter

LL.M. in der transnationalen Handelspraxis

Center for International Legal Studies
Campusstudium Onlinestudium Kombiniert: Campus und online Teilzeit 1 - 5 jahre Oktober 2019 Ungarn Budapest Polen Warschau China, Volksrepublik Shanghai + 6 mehr

Fünf Institutionen organisieren den LL.M. in der transnationalen Handelspraxis. Das Center for International Legal Studies (Salzburg, Österreich) zählt mehr als 5.000 Juristen weltweit. Die Rechtsfakultät der Lazarski-Universität (Warschau, Polen) hat in den letzten sieben Jahren den ersten Platz unter den polnischen Fakultäten für Hochschulrecht belegt. Die Eötvös Loránd Universität (Budapest, Ungarn), gegründet 1635, zählt zu den führenden Juristen in Ungarn. Das Zentrum für Finanzrecht und -politik an der Lixin Universität hat seinen Sitz in Shanghai, China. Die Boston University School of Law (Boston, Massachusetts) wurde 1872 gegründet und gehört zu den Top 25 der mehr als 200 von der American Bar Association akkreditierten Rechtsschulen.