LLM-Studiengänge in Fusionen und Akquisitionen

Vergleichen Sie Master of Laws-Studiengänge in Fusionen und Akquisitionen

Die Ausstattung von Studenten mit weiterführender Ausbildung, einem Master of Laws oder LLM, ist ein Diplomabschluss. Die meisten LLM-Programme verfügen über ein ausgewogenes Verhältnis von Studienarbeit und Forschung.

Was ist ein LLM in Fusionen und Übernahmen? Die Studienpläne mit Fokus auf Fusionen und Übernahmen sind häufig interdisziplinär und beinhalten eine dynamische Vielfalt an Studiengängen. Corporate Governance, Handelsregularien, Besteuerung und Geschäftsstrategien dienen in der Regel als Rückgrat dieser Programme und bereiten die Studierenden auf ein hohes Risikomanagement für Transaktionen zwischen verschiedenen Geschäftseinheiten vor. Da viele Transaktionen nun weltweit durchgeführt werden, können die Studenten auch internationale Vorschriften zu Fusionen und Übernahmen studieren. In der Regel werden grundlegende Rechnungswesen und wirtschaftliche Kurse als Wahlfächer angeboten, um die rechtliche und wirtschaftliche Ausbildung des Studenten zu ergänzen.

Die Fähigkeiten aus einem Master of Laws in Mergers and Acquisitions können weiterhin Studenten in ihrer Karriere und zu Hause helfen. Zu den bemerkenswerten Eigenschaften erfolgreicher Absolventen gehören ein ausgeprägter Sinn für Geschäftssinn, außergewöhnliche Denkfähigkeiten und überlegene Fähigkeiten im Finanzmanagement.

Zusätzlich zur Berücksichtigung der Studiengebühren sollten Sie alle Laborgebühren berücksichtigen, die mit Ihrem Unterricht verbunden sind, da diese sich erheblich auf Ihr Schulbudget auswirken können. Weitere Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, sind der Standort der Universität, die Dauer des Studiums und ob Sie online oder persönlich teilnehmen.

Angesichts des besonderen Charakters des Abschlusses arbeiten die meisten Absolventen im privaten Sektor und können viele hochrangige Positionen in den Bereichen Rechnungswesen und Rechnungswesen innehaben. Spezifische Karrieren, die für Studenten verfügbar werden können, umfassen Rechtsspezialisten, Fusions- und Akquisitionsspezialisten, Compliance- und Regulierungsberater und Corporate Associateship. Während die meisten Rechtspositionen zusätzliche Qualifikationen erfordern, gibt es mehrere Karrierepfade, wie z. B. Kunden-Compliance-Berater und strategische Business-Analysten, die auf dem Unternehmensmarkt für Personen ohne einen umfassenden rechtlichen Hintergrund verfügbar sind.

Global verfügbar sind Teilzeit- und Vollzeitprogramme für einen LLM im Bereich Mergers and Acquisitions. Suchen Sie unten nach Ihrem Programm und wenden Sie sich direkt an die Zulassungsstelle der Schule Ihrer Wahl, indem Sie das Führungsformular ausfüllen.

 

Weiterlesen

LL.M. Mergers & Acquisitions and Corporate Law

University Of Zurich - Faculty of Law
Campusstudium Teilzeit 4 semester August 2019 Schweiz Zürich

LL.M. Mergers & Acquisitions and Corporate Law [+]

Ziel dieser LL.M.-Studienganges ist es, die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse zu erlernen, um M&A-Prozesse erfolgreich durchführen zu können. Weiter sollen die Studierenden befähigt werden, die anforderungsreichen rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Probleme von M&A-Transaktionen zu analysieren und zu bewältigen.

Das erste Modul konzentriert sich auf die Grundlagen von M&A-Transaktionen, die denkbaren Strategien und das Management von Deals. Ebenso stehen Unternehmensbewertungen und ihre Bilanzierung im Zentrum. Das zweite Modul setzt sich mit den rechtlichen Aspekten von M&A-Prozessen auseinander. Neben börsenrechtlichen Fragen stehen das Recht des Unternehmenskaufs, das Übernahmerecht und die Finanzierung von Übernahmen im Fokus.... [-]