$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Vergleichen Sie alle LLM-Studiengänge in Energierecht 2022 in den Connecticut, Vereinigte Staaten von Amerika

Law-School-Absolventen und Anwälte routinemäßig anwenden einen LL.M. Know-how in einem speziellen Bereich des Rechts, wie Steuer-oder internationalem Recht zu gewinnen, oder von einem Übungsgelände in eine andere zu verschieben. Energierecht regelt die Nutzung der natürlichen Ressourcen, Energie zu produzieren. Studierende, die eine akademische Laufbahn in diesem Thema verfolgen sollte erwar… Weiterlesen

Law-School-Absolventen und Anwälte routinemäßig anwenden einen LL.M. Know-how in einem speziellen Bereich des Rechts, wie Steuer-oder internationalem Recht zu gewinnen, oder von einem Übungsgelände in eine andere zu verschieben.

Energierecht regelt die Nutzung der natürlichen Ressourcen, Energie zu produzieren. Studierende, die eine akademische Laufbahn in diesem Thema verfolgen sollte erwarten Themen relevant für die Umweltpolitik zu diskutieren, sowie über die Gesetzgebung Kontrolle Schadstoffe, Bergbau und Handel kenntnisreich geworden.

Bildung in den Vereinigten Staaten ist vor allem von der öffentlichen Hand zur Verfügung gestellt, mit Steuerung und Finanzierung aus drei Ebenen: staatliche, lokale und Bund, in dieser Reihenfolge.Die gemeinsamen Anforderungen zu einem höheren Bildungsniveau in den Vereinigten Staaten zu studieren gehören Ihre Zulassung Essay (auch als Erklärung des Zwecks oder der persönlichen Erklärung bekannt), Transcript of Records, Empfehlung / Referenzschreiben, Sprachtests

Fordern Sie Informationen an LLM-Studiengänge in Energierecht in den Connecticut, Vereinigte Staaten von Amerika 2022

Weniger Informationen
Lesen Sie mehr über das Studium in den USA
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
Empfohlen Neuste Kopfzeile
University of Connecticut UCONN - School of Law
Hartford, Vereinigte Staaten von Amerika

Das LLM-Programm für Energie- und Umweltrecht an der UConn School of Law beschäftigt Studenten und entwickelt ihr Fachwissen über den globalen Energiebedarf, den Klimawandel, ... +

Das LLM-Programm für Energie- und Umweltrecht an der UConn School of Law beschäftigt Studenten und entwickelt ihr Fachwissen über den globalen Energiebedarf, den Klimawandel, die Politik für erneuerbare Energien, die Umweltpolitik und die Landnutzung. Durch das Zentrum für Energie- und Umweltrecht haben die Studierenden die Möglichkeit, über das Klassenzimmer hinaus zu praxisorientierten Lernmöglichkeiten zu gelangen, darunter: Feldpraktika bei staatlichen Behörden, Anwaltskanzleien, Energie- und Umweltunternehmen und regulierten Versorgungsunternehmen das Semester in DC-Programm, das Studenten an Bundesbehörden wie die Environmental Protection Agency und das Department of Energy vermittelt angewandte Forschung in verschiedenen Bereichen Studierende haben die Möglichkeit, Vorlesungen und Veranstaltungen mit Wissenschafts- und Forschungsabteilungen der UConn und anderen Institutionen zu besuchen. Das flexible und einzigartige Programm bereitet die Studierenden darauf vor, Energie- und Umweltdisziplinen in ihre Arbeit zu integrieren, was sie in ihren gewählten Berufsfeldern einzigartig macht. Zentrum für Energie- & Umweltrecht Globaler Energiebedarf, Klimawandel, Umweltzerstörung und Bevölkerungswachstum setzen die Energie- und Umweltpolitik unter Druck. In der Erkenntnis, dass diese Disziplinen nicht mehr getrennt gelehrt werden können, hat die UConn School of Law 2010 das Center for Energy & Environmental Law als Teil eines Programms für kombinierte juristische Ausbildung, Politik und Wissenschaft geschaffen. Das Center for Energy & Environmental Law ermöglicht Studierenden, ihr Studium in diesen spannenden Bereichen zu fokussieren, indem es Experten aus vielen Disziplinen zusammenbringt, um die komplexen Herausforderungen der weltweiten Umwelt- und Energiezukunft anzugehen. -
LLM
Vollzeit
Englisch
Sept. 2022
Campusstudium