Teilzeit- Master of Laws (LLM) in Niedersachsen, Deutschland

Finden Sie 4 LLM-Studiengänge im Teilzeitstudium in Niedersachsen, Deutschland

LLM

LLM oder Master of Laws bietet eine Einführung in neue Bereiche von Interesse sind, sowie die Möglichkeit, weiter in ihrer aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte spezialisiert und ist in der Regel für diejenigen, die Ehre Status in ihrer bisherigen juristischen Studien erreicht beschränkt.

Ein LLM (Master of Laws) ist ein Aufbaustudium für Studierende Studium der Rechtswissenschaften. Es ist in der Regel für Juristen und Studenten, die Kenntnisse in einem speziellen Gesetz Bereich wie internationale oder Steuerrecht zu erlangen wollen.

Deutschland, offiziell die Bundesrepublik Deutschland ist ein föderaler parlamentarische Republik in westlichen Mitteleuropa. Das Land besteht aus 16 Bundesstaaten und die Hauptstadt und größte Stadt ist Berlin.

Niedersachsen ist ein Staat in Deutschland. Es ist der 4. bevölkerungsreichste Staat in dem Land mit mehr als 8 Millionen Menschen. Der Staat ist in den 38 Bezirke unterteilt. Es ist die Heimat einiger der renommiertesten Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und der höheren Bildung.

Fordern Sie Informationen an Master of Laws-Studiengänge im Teilzeitstudium in Niedersachsen, in Deutschland 2018

Weiterlesen

Master of Laws Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten

Diploma University of Applied Sciences
Fern- & Campusstudium kombiniert Teilzeit 5 semester October 2018 Deutschland Bad Sooden-Allendorf Aalen Baden-Baden Berlin Bochum Bonn Friedrichshafen Hamburg Hannover Heilbronn Kaiserslautern Kassel Leipzig Magdeburg Mainz Mannheim München Ostfildern Würzburg Regenstauf Nürnberg Wiesbaden Wuppertal Deutschland Online + 23 mehr

Der Master Studiengang Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten ist für Studierende konzipiert, die bereits über einen ersten akademischen Abschluss verfügen. Das Master Fernstudium ist als "blended learning"-Konzept angelegt und bildet eine aufeinander abgestimmte Kombination der Studienelemente: "Bearbeiten der Studienhefte", "interaktiv Studieren im virtuellen Hörsaal " (von Zuhause aus), einiger Präsenzvorlesungen vor Ort an einem der bundesweiten Studienzentren sowie des Ablegens von Prüfungen in einem heimatnahen Studienzentrum. [+]

Teilzeit- Masters of Laws in Niedersachsen, Deutschland. Der Master Studiengang Wirtschaftsrecht mit internationalen Aspekten ist für Studierende konzipiert, die bereits über einen ersten akademischen Abschluss verfügen. Das Master Fernstudium ist als "blended learning"-Konzept angelegt und bildet eine aufeinander abgestimmte Kombination der Studienelemente: "Bearbeiten der Studienhefte", "interaktiv Studieren im virtuellen Hörsaal " (von Zuhause aus), einiger Präsenzvorlesungen vor Ort an einem der bundesweiten Studienzentren sowie des Ablegens von Prüfungen in einem heimatnahen Studienzentrum. Das Master Studium Wirtschaftsrecht kann somit weitestgehend ortsunabhängig als berufsbegleitendes Fernstudium mit einer Regelstudienzeit von 5 Semestern absolviert werden. Der akademische Master Abschluss an der DIPLOMA ermöglicht den Absolventen ein anschließendes Doktorat. Master-Studiengang Internationales Wirtschaftsrecht Im Fernstudium erwerben die Studierenden in den Basismodulen praktische und theoretische Kenntnisse im Fachgebiet des internationalen Wirtschaftsrechts. Anhand von unterschiedlichen Fallkonstellationen findet eine differenzierte Auseinandersetzung basierend auf wissenschaftlichen Grundlagen und Forschungen des internationalen Wirtschaftsrechts statt. Des Weiteren werden, je nach Wahl des Studierenden, in zwei der Studienschwerpunkte „Unternehmenssicherung“, „Unternehmenssteuerrecht“ und „Vertragsgestaltung im internationalen Kontext“ fachliche Kenntnisse vertieft. Die Studierenden erwerben das erforderliche Fachwissen, um vorausschauend Handlungsbedarf anzuzeigen, Risiken unternehmerischer Entscheidungen anhand juristischer Sachverhalte zu bewerten sowie konkrete Lösungen zu entwickeln und diese in der Umsetzung zu begleiten. Internationales Wirtschaftsrecht in der Praxis Nach dem erfolgreichen akademischen Master Abschluss ergeben sich insbesondere berufliche Einsatzgebiete in Dienstleistungsunternehmen, die im grenzüberschreitenden und internationalen juristischen Beratungsgeschäft tätig sind. Aufgrund der globalen wirtschaftlichen Vernetzung ist die Nachfrage nach Wirtschaftsjuristen auch in international agierenden Unternehmen hoch. Regelstudienzeit Fernstudium: 5 Semester / 120 ECTS Die tatsächliche Studienzeit kann studiengebührenfrei um... [-]

Master Of Laws - Wettbewerb und Regulierung (LL.M.)

Leuphana University of Lüneburg
Campusstudium 3 semester April 2018 Deutschland Lüneburg

Professionelles Masters Programm Wettbewerb & Regulierung LL.M .: Regulierungs- und Wettbewerbsrecht [+]

Der Profi Masters Programm Wettbewerb & Regulierung LL.M. wird in zwei wachsenden und wichtigen Rechtsbereichen, Regulierung und Wettbewerbsrecht liegt. Studenten auch über die wirtschaftlichen Aspekte der Rechtsbereichen lernen, die nach der Einführung des "more economic approach" in der Rechtstheorie immer mehr an Bedeutung gewinnen. Das neue Fortbildungs-Master-Programm, das zu einem LL.M. in Wettbewerb und Regulierung in den Bereichen Wettbewerb und Regulierung Gesetz in weiteren Qualifikationen für Juristen, Anwalt Auszubildende, Gutachter und Anwälte interessiert bestimmt. Diejenigen, die das Master-Programm erfolgreich absolvieren, haben die Möglichkeit, den Doktortitel fortzusetzen. Eine Pionier Qualifikation im Wettbewerbsrecht Ziel des Programms ist es, durch die Exposition gegenüber dem Inhalt des Wettbewerbs- und Regulierungsgesetzes in Übereinstimmung mit den wirtschaftlichen Aspekten, die auf diesen Gebieten beteiligt sind, substanzielle Fähigkeiten zu erwerben. Als Absolvent mit einem LL.M. in Wettbewerb und Regulierung, Sie verfügen über fundierte Kenntnisse im Wettbewerbsrecht und Regulierung Sie haben Grundkenntnisse in der Funktion der Märkte Sie haben die Fähigkeit, die Möglichkeiten und Grenzen der staatlichen Eingriffe in Märkte zu analysieren und Sie sind ideal für die Anwendung von wirtschaftlichen Fragen im Rahmen des Gesetzes von Wettbewerb und Regulierung vorbereitet. NEUE STUDIE FORMAT Das Studienprogramm Wettbewerb & Regulierung LL.M. Wurde im Wintersemester 2016/2017 geändert. Die Anzahl der Klassenzimmer-Sessions wurde reduziert und es werden nur 3 intensive Studienphasen von 5-8 Tagen geben. Diese findet im Oktober, April und bis Ende Juni. Der Inhalt des Studiengangs ändert sich überhaupt nicht. Es gibt noch eine Anzahl von Praktizierenden als Teil des Programms. Diese sind mit Webinaren enthalten. Daher können Sie von... [-]

Internationales Wirtschaftsrecht (LL.M.)

Leuphana University of Lüneburg
Campusstudium 2 - 3 jahre October 2018 Deutschland Lüneburg

Die zweijährige duale Studium Studiengang konzentriert sich auf internationales Wirtschaftsrecht und wurde gemeinsam von der Universität Glasgow in Schottland und Leuphana entwickelt [+]

Teilzeit- Masters of Laws in Niedersachsen, Deutschland. Die zweijährige duale Studium Studiengang konzentriert sich auf internationales Wirtschaftsrecht und wurde gemeinsam von der Universität Glasgow in Schottland und Leuphana Universität Lüneburg entwickelt. Hintergrund und Ziele Integration öffentlicher und privater Wirtschaftsrecht, bringt das Programm zusammen zwei Rechtsgebiete, die oft unabhängig voneinander in der Literatur als auch in der Lehre abgedeckt sind. Diese Aufteilung wird im Rahmen dieses Programms, um Studenten mit einem ganzheitlichen Ansatz für internationales Wirtschaftsrecht, die dieses Rechtsgebiet in der Praxis charakterisiert bieten überwunden werden. Das Programm zielt darauf ab, ein breites, wissenschaftliches und tiefgreifendes Engagement bei den Akteuren und Strukturen des internationalen Wirtschaftsrechts (erstes Studienjahr in Lüneburg) zu erreichen und eine weitere Spezialisierung in einem der Kernthemen des internationalen Wirtschaftsrechts wie Unternehmens- und Finanzrecht, Internationales Handelsrecht, Internationales Wettbewerbsrecht und -politik oder geistiges Eigentum und die digitale Wirtschaft (zweites Studienjahr in Glasgow). Die Mischung aus Pflichtmodulen und Wahlfächer stellt somit eine einzigartige Funktion des Programms, so dass Auszubildende erwerben fundierte Kenntnisse in den verschiedenen Bereichen des internationalen Wirtschaftsrechts Grundkenntnisse über die Funktionen der internationalen Märkte und Beziehungen die Fähigkeit, die Möglichkeiten und Grenzen der globalen Beziehungen und internationalen Vorschriften über internationale wirtschaftliche Aspekte zu analysieren ideale Vorbereitung für die Anwendung von ökonomischen Fragen im globalen Rahmen. Bei erfolgreichem Abschluss des Programms werden die Studierenden mit einem Master of Laws (LL.M.) in International Economic Law von der Leuphana Universität Lüneburg und einen Master of Laws (LL.M.) an der University of Glasgow vergeben. [-]

LLM In der Europäischen und Transnationalen IT-Recht

Faculty of Law - University of Göttingen
Campusstudium 1 jahr October 2018 Deutschland Göttingen

Der LL.M. in europäischen und Transnationale für geistiges Eigentum und Informationstechnologierecht (Lipit) ist ein Postgraduierten-Programm auf die Bereitstellung die eingehende gerichtet Verständnis von Rechtsfragen aus der Erstellung und Verwendung von literarischen oder künstlerischen Arbeiten, mechanische oder wissenschaftliche Erfindungen, digitale Informationen entstehen, und andere immaterielle Vermögenswerte. [+]

Kernpunkte Abschluss: Master of Laws (LL.M.) Spezialisierung: Europäische und transnationale Recht des geistigen Eigentums und der Informationstechnologie Unterrichtssprache: Englisch Dauer: 1 Jahr (1. Oktober - 30. September) Arbeitsaufwand: 60 ECTS-Punkte Zulassungsvoraussetzung: Bachelor-Abschluss plus 1 Jahr Berufserfahrung Studiengebühr: 7800 €; Anfang Bewerber € 7.200 Stipendien: Voll- und Teil Erlass der Studiengebühren Bewerbungsfrist: 30. Juni Maximale Teilnehmerzahl: 30 Program - Website: www.uni-goettingen.de/lipit Kontakt: lipit@uni-goettingen.de Überblick Die LL.M. in europäischen und Transnationale für geistiges Eigentum und Informationstechnologierecht (Lipit) von der Erstellung und Verwendung von literarischen oder künstlerischen Arbeiten, mechanische oder wissenschaftliche Erfindungen, digitale Informationen und andere immaterielle Vermögenswerte ist ein Postgraduierten-Programm auf die Bereitstellung der in ein tiefes Verständnis von Rechtsfragen gerichtet. Es umfasst eine Vielzahl von Themen, darunter Urheberrechte, Patente, Marken, Telekommunikation, E-Commerce, Informationssicherheit und Datenschutz. Weil es immer häufiger für Transaktionen mit geistigem Eigentum und Informationstechnologie ist es, nationale Grenzen zu überwinden, diese LL.M. Programm wird als deutlich internationalen und vergleichenden in der Natur konzipiert. Lösungen aus verschiedenen Rechtssysteme werden oft vorgestellt, wenn moderne Probleme der IP- und IT-Recht prüfen und Fälle über zwei oder mehr Ländern verbreitet regelmäßig diskutiert und analysiert. Eine Folge eines solchen Ansatzes ist, dass dieses Programm für Rechtsanwälte und andere Fachleute aus verschiedenen Ländern geeignet ist, und nicht auf eine bestimmte Zuständigkeit beschränkt zu sein. Neben den internationalen Charakter des Programms wird großen Wert auf die Gründung der direkte Link zu üben platziert. Viele Klassen werden von erfahrenen Anwälten und anderen Praktizierenden gelehrt. In Vorlesungen und Seminaren werden rechtliche Fragen vor allem durch die Analyse realen... [-]