$close

Filter

Ergebnisse ansehen

Erstklassige Master of Laws-Studiengänge in den Pituaçu, Brasilien 2021/2022

LLM oder Master of Laws bietet eine Einführung in neue Bereiche von Interesse sind, sowie die Möglichkeit, weiter in ihrer aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte spezialisiert und ist in der Regel für diejenigen, die Ehre Status in ihrer bisherigen juristischen Studien erreicht beschränkt.In Brasilien gibt es drei Arten von Studiengängen: Bachelor - dauert zwischen vier bis sechs Jahre in Anspruch… Weiterlesen

LLM oder Master of Laws bietet eine Einführung in neue Bereiche von Interesse sind, sowie die Möglichkeit, weiter in ihrer aktuellen Tätigkeitsschwerpunkte spezialisiert und ist in der Regel für diejenigen, die Ehre Status in ihrer bisherigen juristischen Studien erreicht beschränkt.

In Brasilien gibt es drei Arten von Studiengängen: Bachelor - dauert zwischen vier bis sechs Jahre in Anspruch nehmen und die Schüler können als Lehrer arbeiten nach Abschluss vier Jahren Forschung. Masters - dauert ein bis zwei Jahre, um zu erreichen; Doctoral / PhD - der höchste Grad kann man studieren und dauert drei bis vier Jahren zu erreichen. Das europäische System der Hochschulbildung - Diese drei Grad lose an die drei Zyklen des Bologna-Prozesses entsprechen. Dies bedeutet, dass wenn Sie einen Bachelor-Abschluss an einer europäischen Hochschule erreicht haben, Sie qualifiziert sollten einen Master in Brasilien zu erreichen.

Finden Sie Studiengänge in Rechtswissenschaften in den Pituaçu, Brasilien 2021/2022

Weniger Informationen
Lesen Sie mehr über das Studium in Brasilien
$format_list_bulleted Filter
Sortieren nach:
  • Beliebt Neuste Kopfzeile
  • Beliebt
  • Neuste
  • Kopfzeile
Catholic University Of Salvador - Universidade Católica do Salvador UC Sal
Pituaçu, Brasilien

Das Master-Programm für Recht mit einem Schwerpunkt auf Alterität und Grundrechten umfasst zwei Forschungslinien: Linie A mit dem Titel Bioethik, Alterität und soziales Umfeld ... +

Das Master-Programm für Recht mit einem Schwerpunkt auf Alterität und Grundrechten umfasst zwei Forschungslinien: Linie A mit dem Titel Bioethik, Alterität und soziales Umfeld und Linie B mit dem Titel Öffentliche Politik und Umsetzung der Grundrechte. Förderung des Andersseins als Prinzip, das allen Polaritäten gleiche Meinungsrechte einräumen kann. (BYINGTON, 2015) ist das große Paradigma, das den Kurs leitet. Ziel ist es, die Ausbildung von Forschern zu fördern, die die Notwendigkeit aufgreifen, Wissen zu produzieren, das in der Lage ist, räuberische und ausbeuterische Einstellungen der Umwelt, in der sie tätig sind, zu überwinden und mit einer liebevollen, ökologischen, demokratischen und mitfühlenden Vision zu handeln, von der wir hoffen, dass sie die Zukunft sichern kann Menschlichkeit (BYINGTON, 2008). -
LLM
Portuguese (Brazil)
März 2022
Campusstudium