Master of Laws in Amerikanische Rechtssprechung in Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

Vergleichen Sie alle LLM-Studiengänge in Amerikanische Rechtssprechung 2017 in Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika

Amerikanische Rechtssprechung

LL.M. Programme unterscheiden sich in Länge, Wert und Quantität. Der reguläre Programm ist ein Jahr Vollzeit oder zwei Artikel zu drei Jahren Teilzeitstudium. Studenten nehmen oft ihre Kurse, um entweder in einem bestimmten Bereich, wie z. B. das Völkerrecht spezialisieren, oder erstellen Sie eine benutzerdefinierte Studium, ihre persönlichen Interessen oder beruflichen Bedürfnisse anzupassen.

Bildung in den Vereinigten Staaten ist vor allem von der öffentlichen Hand zur Verfügung gestellt, mit Steuerung und Finanzierung aus drei Ebenen: staatliche, lokale und Bund, in dieser Reihenfolge.Die gemeinsamen Anforderungen zu einem höheren Bildungsniveau in den Vereinigten Staaten zu studieren gehören Ihre Zulassung Essay (auch als Erklärung des Zwecks oder der persönlichen Erklärung bekannt), Transcript of Records, Empfehlung / Referenzschreiben, Sprachtests

Pennsylvania ist offiziell als Common Wealth of Pennsylvania bekannt. Die meisten der Hochschulen in den Staat folgen das Gemeinwesen System der höheren Bildung. Die leicht erreichbar und gesunde Freizeitgestaltung in den Staat machen es zu einem idealen Ort für die Hochschulbildung.

Fordern Sie Informationen an LLM-Studiengänge in Amerikanische Rechtssprechung in Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika 2017

Weiterlesen

LL.M. Abgeschlossenes Studium

University of Pittsburgh School of Law
Campusstudium Vollzeit September 2017 Vereinigte Staaten von Amerika Pittsburgh

Die Universität von Pittsburgh Master of Laws (LL.M.) Programm für ausländisches Recht Absolventen bietet Anwälte, die ihren Abschluss in Rechtswissenschaften außerhalb der Vereinigten Staaten die Möglichkeit, Gewohnheitsrecht in den Vereinigten Staaten zu studieren abgeschlossen haben. [+]

Masters of Laws in Amerikanische Rechtssprechung in Pennsylvania, Vereinigte Staaten von Amerika. Die Universität von Pittsburgh Master of Laws (LL.M.) Programm für ausländisches Recht Absolventen bietet Anwälte, die ihren Abschluss in Rechtswissenschaften außerhalb der Vereinigten Staaten die Möglichkeit, Gewohnheitsrecht in den Vereinigten Staaten zu studieren abgeschlossen haben. Die Schüler verfolgen ihre Ziele mit Hilfe einer engen Gemeinschaft von intelligenten und energischen Gelehrten, die an der Spitze der nationalen und internationalen Rechts Forschung und Wissenschaft sind. Die Universität von Pittsburgh bietet eine allgemeine LL.M. Grad, dass die Schüler die Freiheit und Flexibilität, um ihre Kurse aus vollen Lehrplan der Law School zu wählen. Die Studierenden können ihre Studienleistungen auf einem bestimmten Gebiet zu konzentrieren, oder sie können eine verallgemeinerte Ansatz und integrieren mehrere Themenbereiche. So oder so ist CILE Personal hier, um die Entwicklung eines geeigneten Studiengang, um jeden Schüler zugeschnitten. Die Interaktion mit US JD Studenten ist ein wesentlicher Bestandteil Verständnis US-Recht, und ihre Teilhabe am sozialen und intellektuellen Leben der juristischen Fakultät. Der LL.M. Programm ermöglicht es den Studierenden, um die US-Rechtssystem und Institutionen zusammen JD Studenten studieren. Die internationale Rechtsanwaltskammer (ILS) nimmt auch aktiv zusammen gesellschaftliche Veranstaltungen für LL.M. setzen und JD Studenten zu mischen und Beziehungen außerhalb des Klassenzimmers. Vorteile Einer der einzigartigen Vorteile unserer LL.M. Programm ist, dass wir unsere eigenen professionellen Schreib Spezialisten, der individuell mit unserem LL.M. funktioniert Studenten, um ihre schriftliche Arbeit zu überprüfen und ihnen beizubringen, wie man klare und wirksame Englisch zu produzieren. Wir arbeiten hart daran, LL.M. legen Studenten nach... [-]