Entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten, bauen Sie ein Netzwerk auf und werden Sie ein beschäftigungsfähiger Praktiker im Bereich der Menschenrechte, indem Sie während des Kurses an Live-Projekten arbeiten.

Dieser postgraduale Abschluss bietet die Grundlage, die Sie benötigen, um das Menschenrechtsgesetz einzuhalten, und verbessert Ihren bestehenden Abschluss. Sie behandeln die Breite der Theorie und Praxis der Menschenrechte und absolvieren einen Abschluss als qualifizierter, sachkundiger und beschäftigungsfähiger Praktiker.

  • Erwerb von Fachwissen auf dem Gebiet der internationalen oder nationalen Menschenrechte.
  • Wenden Sie Ihre Fähigkeiten an, indem Sie während des gesamten Kurses mit Menschenrechtspraktikern zusammenarbeiten.
  • Erlangen Sie ein tiefes Verständnis von Menschenrechten, Prinzipien und Richtlinien und bauen Sie dabei Ihre vorhandenen Qualifikationen auf.
  • Arbeiten Sie mit externen Agenturen an echten Menschenrechtsfragen
  • Steigern Sie Ihre Karriere und machen Sie den Übergang in eine lohnende Rolle.

Das LLM Applied Human Rights findet im Helena Kennedy Center for International Justice statt.

Ihre juristischen Fähigkeiten werden durch die Arbeit mit Wissenschaftlern, Freiwilligen und Praktikern angewendet, sodass Sie neben theoretischen Grundlagen praktische Erfahrungen sammeln können.

106416_DS-097-Law-Criminology.jpg

Kursinhalt

Kernmodule können Folgendes umfassen:

Dissertation

Sie wählen Ihren eigenen Menschenrechtsbereich für die Forschung aus und erhalten einen Supervisor, der ein Spezialist in Ihrem Bereich ist, und dieser wird Ihre Forschung unterstützen. Die Forschung kann vor Ort oder auf der Grundlage zuvor veröffentlichter Studien durchgeführt werden, und es gibt viele Möglichkeiten, mit bestehenden Forschungsprojekten zusammenzuarbeiten.

Menschenrechtsanwaltschaft

Erkunden Sie die Methoden und Techniken der Anwaltschaft, die Menschenrechte in verschiedenen Kontexten entwickeln, und zwar anhand einer Reihe angewandter Lernumgebungen, darunter Beispiele aus der Praxis und Rollenspiele sowie umfassendere simulierte Lernübungen. Das Modul wird in Partnerschaft mit Nichtregierungsorganisationen durchgeführt, die das Lehrerteam mit professionellen Praxisbeispielen unterstützen. Der Inhalt wird auf die Befürwortung in der Praxis ausgerichtet, in der Sie Beförderungsfähigkeiten in verschiedenen Zusammenhängen auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene anwenden können.

Menschenrechte und Rechtsstipendium

Eine Einführung in die Methoden und Techniken der Durchführung von Menschenrechts- und Rechtsrecherchen sowie Workshops, die die Grundlagen der Rechtswissenschaft und das Handwerk der Rechtswissenschaft auf dem Gebiet der Menschenrechte abdecken. Die Workshops konzentrieren sich auf praktische Forschungs-, Diskussions- und Schreibaktivitäten, die nur wenige Tage vor dem Unterricht konzipiert wurden, um eine stärkere Intensität in der Art und Weise zu erzielen, in der Sie Ihre Fähigkeiten anwenden.

Menschenrechte im 21. Jahrhundert

Die strafrechtliche Verfolgung von Kriegsverbrechen (sowohl international als auch national), die Rechtmäßigkeit der Anwendung von Gewalt gegen Staaten (z. B. Irak), den Umweltschutz, den Schutz der Menschenrechte (z. B. den "Krieg gegen den Terror") und die wirtschaftlichen Auswirkungen von Die Globalisierung, die durch die Arbeit von Institutionen wie der Welthandelsorganisation gefördert wird, sind nur einige der Bereiche, die in diesem spannenden Modul behandelt werden. Die Studierenden erhalten das Verständnis und die Fähigkeit, Positionen in Regierungen, zwischenstaatlichen Organisationen (wie den Vereinten Nationen), Nichtregierungsorganisationen und Anwaltskanzleien zu erwerben, die alle aktiv nach Rechtsanwälten suchen, die sich verpflichten können anspruchsvolle juristische und andere sozialwissenschaftliche Analysen zu neuen und komplexen Fragen des globalen Rechts und der Gerechtigkeit.

Grundsätze der Menschenrechte und der sozialen Gerechtigkeit

Befragen Sie aktuelle und aufkommende Themen, Debatten, Kontroversen und Themen im Zusammenhang mit Menschenrechten und sozialer Gerechtigkeit und fordern Sie einige der Mythen, die einige der wichtigsten Prinzipien betreffen, auf denen diese Konzepte basieren. Das Modul hebt die konkurrierenden Interessen, Prioritäten und Meinungen hervor, die den Kurs von Menschenrechten und sozialer Gerechtigkeit in Großbritannien und weltweit bestimmen. Fragen zu Gleichheit, Gerechtigkeit, Fairness, sozialer Eingliederung und globaler Ethik werden neben Fragen der Rechenschaftspflicht, der Rechtsstaatlichkeit, Transparenz und Marginalisierung aufgrund von Alter, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Behinderungen und anderen „geschützten Merkmalen“ erörtert.
106415_DS-150-Law-Criminology.jpg

Live-Projekte

Während des gesamten Kurses erhalten Sie die Möglichkeit, sich an Live-Projekten zu beteiligen, die Ihnen das Verständnis der aktuellen Menschenrechtsfälle und -probleme ermöglichen. Dies kann die Arbeit mit NGOs, Besuche bei internationalen Menschenrechtsorganisationen in Europa, die Vorbereitung schriftlicher Einreichungen bei nationalen und internationalen Behörden oder Forschungspraktika umfassen.

Networking-Möglichkeiten

Neben regelmäßigen Gesprächen mit Menschenrechtspraktikern, Fachleuten und Organisationen - ehemalige Sprecher von Shami Chakrobarti und Trevor Phillips - wird es reichlich Gelegenheit zum Networking am Arbeitsplatz, zu Praktika und zur Planung von Veranstaltungen geben. Sie werden auch regelmäßig mit der Forschungsarbeit von Mitarbeitern in den Clustern für Menschenrechte, soziale Gerechtigkeit und sozialrechtliche Forschung sowie der Abteilung für Recht und Kriminologie interagieren.

Zukünftige Karrieren

Dieser Kurs bereitet Sie auf eine Karriere in vor

  • Menschenrechtspolitik oder Entwicklungsarbeit
  • Menschenrechtsanwaltschaft
  • Wissenschaft oder Unterricht
  • Nichtregierungsorganisationen (NGOs)
  • lokale und zentrale Regierungsdienste
  • Forschungs- und Entwicklungsorganisationen

Zugangsvoraussetzungen

In der Regel ein 2.2 Honours Degree oder höher oder ein gleichwertiges Gesetz. Weitere Informationen zu den landesspezifischen Qualifikationen, die wir akzeptieren, finden Sie auf unserer internationalen Qualifikationsseite.

Wenn Englisch nicht Ihre Muttersprache ist, benötigen Sie einen IELTS 6.5-Score mit mindestens 6.0 schriftlich und 5,5 in allen anderen Kompetenzbereichen oder gleichwertig.

Wenn Sie nicht über eine solche akademische Qualifikation verfügen, können wir Ihre Bewerbung aufgrund Ihrer persönlichen, beruflichen und beruflichen Erfahrungen sowie anderer formaler Qualifikationen individuell prüfen.

Dauer und Gebühren

  • Starttermine: September, Januar
  • Dauer: Ein Jahr
  • Gebühren:
    • Studierende aus der EU im Studienjahr 2019/20 für den Kurs £ 7.200
    • Internationale Studierende 2019/20 akademisches Jahr £ 13.500 für den Kurs
  • Frist: Informationen anfordern
Studiengang in:
  • Englisch
Zuletzt aktualisiert am Februar 11, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
1 jahr
Vollzeit
Preis
7,200 GBP
Startseite / EU-Studenten 2019/20 akademisches Jahr £ 7.200 für den Kurs; Internationale Studierende 2019/20 akademisches Jahr £ 13.500 für den Kurs
Fristablauf
Infos beantragen
Request info
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Enddatum
Aug. 31, 2020
Anmeldefrist
Infos beantragen
Request info
Startdatum
Jan. 2020
Enddatum
Dez. 31, 2020
Anmeldefrist
Infos beantragen
Request info
Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
Request info
Enddatum
Aug. 31, 2020

Jan. 2020

Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
Request info
Enddatum
Dez. 31, 2020

Justice For Her (2018) | short documentary

Launching the Helena Kennedy Centre for International Justice

Postgraduate study - An introduction to Law at Sheffield Hallam University