Kombinieren Sie Ihre Anwaltausbildung mit einem LLM. Erwerben Sie spezialisiertes juristisches Wissen und heben Sie sich in einem wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt ab.

Überblick

Unser LLM in Rechtspraxis bei LPC vereint die wesentlichen Fähigkeiten und Kenntnisse für die Ausbildung zum Anwalt sowie juristische Forschungskompetenzen auf Master-Ebene, die Ihnen dabei helfen, sich auf einem wettbewerbsintensiven Arbeitsmarkt abzuheben.

Fertig für die Arbeit

Das LPC-Element soll Sie auf das Leben als Anwalt vorbereiten. Es ist praktisch, interaktiv und wird von erfahrenen Juristen bereitgestellt, die verstehen, was es braucht, um am Arbeitsplatz erfolgreich zu sein. Während des Studiums lernen Sie, wie ein Anwalt zu denken und sich zu verhalten.

Die LPC-Elemente des Kurses entsprechen den akademischen Anforderungen der Solicitors Regulatory Authority (SRA).

Fachwissen

In der Zwischenzeit bietet Ihnen das fortgeschrittene Studienelement des LLM die Möglichkeit, sich auf ein Rechtsgebiet zu spezialisieren, das Sie interessiert, und dabei wertvolle juristische Forschungsfähigkeiten zu entwickeln.

Unsere Mitarbeiter haben unterschiedliche Fachgebiete, und Sie können von einigen der führenden Forscher in Bereichen wie Menschenrechte, Diskriminierungsrecht und Gleichstellungsrecht lernen.

Länge

  • 1 Jahr: Vollzeit
  • 2 Jahre: Teilzeit

Funktionen und Vorteile

  • Finanzierung möglich - Wenn Sie in Großbritannien oder der EU ansässig sind, haben Sie möglicherweise Anspruch auf das Postgraduate Loan Scheme.
  • Recherchefähigkeiten - Entwickeln Sie wertvolle juristische Recherchefähigkeiten und nutzen Sie die Gelegenheit, detaillierte Kenntnisse über einen Rechtsspezialisten Ihrer Wahl zu erlangen.
  • Rechtsberatungsdrehscheibe - Manchester ist der zweitgrößte Rechtssektor in Großbritannien. Studieren Sie in diesem florierenden rechtlichen Umfeld.
  • Spezialeinrichtungen - Greifen Sie auf unsere speziellen Studienbereiche und juristischen Bibliotheken zu. Wir haben auch einen Scheingerichtssaal in unserer modernen, gut ausgestatteten Rechtsschule.
  • Weltweit anerkannt - Der LLM ist auf der ganzen Welt anerkannt, während Sie mit dem LPC als Anwalt in England und Wales sowie in anderen Ländern mit Gewohnheitsrecht tätig werden können.
  • Bauen Sie Erfahrung auf - Bauen Sie durch unser umfangreiches Partnernetzwerk Ihre Erfahrungen während des Trainings auf.

Karriereaussichten

Dieser kombinierte Kurs öffnet Türen für eine Vielzahl von Karrieren im gesamten Rechtsbereich. Mit einem LPC sind Sie bereit, sich auf den Weg zu einem qualifizierten Anwalt zu machen. Darüber hinaus kann Ihre international anerkannte LLM-Qualifikation zu aufregenden Chancen auf der ganzen Welt führen. Die Forschungskompetenzen, die Sie aufbauen, können Ihre Attraktivität in einer Reihe von Organisationen steigern.

Unser Karriere- und Beschäftigungsservice steht Ihnen während Ihrer gesamten Zeit mit Rat und Tat zur Seite, um Ihre beruflichen Ambitionen zu unterstützen. Sie können Ihren Lebenslauf auch verbessern, indem Sie sich freiwillig für eine ehrenamtliche Tätigkeit über unser Netzwerk von Rechtspartnern engagieren.

92% der Absolventen gehen innerhalb von sechs Monaten nach ihrem Abschluss direkt in eine Beschäftigung oder studieren weiter.

DLHE-Umfrage 2017 für alle Befragten, die für eine Anstellung oder ein weiteres Studium zur Verfügung stehen und deren Ziele bekannt sind.

Zugangsvoraussetzungen

Sie haben einen Abschluss in Rechtswissenschaften oder einen GDL oder eine Befreiung von der Solicitors Regulations Authority (SRA).

Wenn Sie in England und Wales als Anwalt praktizieren möchten, müssen Sie auf der SRA-Website www.sra.org.uk/home nachsehen, welche Voraussetzungen für die Zulassung zum Beruf bestehen. Wenn Sie in einer anderen Gerichtsbarkeit praktizieren möchten, müssen Sie die entsprechenden Anforderungen ermitteln.

Bewerber aus Übersee benötigen IELTS mit einer Gesamtpunktzahl von 7,0 und mindestens 5,5 in einer Kategorie oder eine gleichwertige anerkannte englische Qualifikation.

Vollzeitbewerbungen sind ab dem 1. Oktober des akademischen Jahres vor der Einschreibung über die Zentrale Bewerbungsstelle möglich.

Treffen Sie die Experten

Kursdetails

Das LPC-Element des Kurses soll Sie umfassend auf das Leben als Anwalt vorbereiten. Es ist praktisch, interaktiv und wird von erfahrenen Juristen bereitgestellt, die verstehen, was es braucht, um am Arbeitsplatz erfolgreich zu sein. Der Schwerpunkt liegt auf realen Rechtsszenarien, sodass Sie alles ausprobieren können, von der Befragung von Kunden über das Schreiben von Beratungsschreiben bis hin zur Vorbereitung von Rechtsdokumenten und dem Erscheinen vor Gericht. Dies bedeutet, dass Sie lernen, wie ein Fachmann zu denken und sich zu verhalten, während Sie das Wissen, die Fähigkeiten und das kaufmännische Verständnis entwickeln, um im heutigen rechtlichen Umfeld erfolgreich zu sein.

Mit unserer innovativen Studienkombination schließen Sie auch ein fortgeschrittenes Masterstudium ab, um einen LLM zu erwerben. Mit dem LLM können Sie sich auf einen Bereich des Rechts spezialisieren, der für Sie von besonderem Interesse ist, und Ihr Wissen entsprechend Ihren beruflichen oder akademischen Zielen erweitern. Sie entwickeln auch fortgeschrittene kritische und analytische Fähigkeiten, wenn Sie ein umfangreiches Forschungsprojekt durchführen. Sie werden dabei von spezialisierten Forschern unterstützt, die auf ihrem Gebiet führend sind und das rechtliche Umfeld in Bereichen wie Menschenrechte, Diskriminierung, medizinische Ethik und Freizügigkeit mitgestalten.

Die Einrichtungen der Manchester Law School sind modern und gut ausgestattet. Sie können das Beste aus exklusiven Lernbereichen und umfassenden juristischen Bibliotheken machen - es gibt sogar einen nachgebildeten Gerichtssaal vor Ort, in dem Sie Ihre mündlichen Präsentations- und Befürwortungsfähigkeiten verbessern können.

Dies alles führt zu einer Qualifikation, die einen echten Unterschied für Ihre Karriere bedeuten kann. Der LPC versetzt Sie auf den professionellen Weg, Anwalt zu werden, und die LLM-Elemente der Studie zeigen, dass Sie den intellektuellen Antrieb und die Hingabe haben, um in dem von Ihnen gewählten Rechtsgebiet erfolgreich zu sein - und sich von der Masse abzuheben.

Jahr 1

Für das LPC-Element lernen Sie eine umfassende Auswahl von Kernbereichen kennen, die sich an den von der Solicitors Regulation Authority festgelegten Schlüsselbereichen orientieren. Von dort haben wir eine Reihe von fachlich relevanten Optionseinheiten, die Sie studieren können. Sie wählen drei aus, damit Sie Ihr Studium an Ihren beruflichen Ambitionen und rechtlichen Interessen ausrichten können.

Für das LLM-Element arbeiten Sie an einer Dissertation oder einem Forschungsprojekt - entwickeln Sie die Forschungsmethoden und arbeiten Sie an einem bewerteten Forschungsvorschlag, bevor Sie das Projekt selbst durchführen.

Der Kurs besteht aus 180 Credits. Wenn Sie Teilzeit studieren, werden diese wie folgt auf zwei Jahre aufgeteilt:

  • 60 Pflichtpunkte in der 1. Klasse
  • 90 Pflichtpunkte in der 2. Klasse
  • 30 Optionsgutschriften, die in den Jahren 1 und 2 aufgenommen werden

Kerneinheiten

  • Anwaltschaft
  • Wirtschaftsrecht und Praxis
  • Zivil- und Strafverfahren
  • Abfassung
  • Interviews und Beratung
  • Praktische juristische Forschung
  • Professionelles Verhalten und Regulierung
  • Eigentumsrecht und Praxis
  • Solicitors Accounts
  • Besteuerung
  • Testament und Verwaltung von Grundstücken
  • Schreiben
  • Forschungszwecke
  • Dissertation / Forschungsprojekt

Optionseinheiten

Wählen Sie drei aus einer Liste, einschließlich:

  • Advanced Criminal Litigation
  • Handelsrecht
  • Gewerblicher Rechtsstreit
  • Gewerbeimmobilien
  • Unternehmenspraxis
  • Arbeitsrecht und Praxis
  • Familienrecht und Praxis
  • Einwanderungsgesetz
  • Verletzung von Personenschäden

Bitte beachten Sie: Jede Optionseinheit ist nur verfügbar, wenn genügend Schüler sich für das Studium entscheiden.

Bewertungsgewichtungen und Kontaktstunden

10 Credits entsprechen 100 Stunden Studium, eine Kombination aus Vorlesungen, Seminaren und praktischen Übungen sowie Selbststudium. Eine Master-Qualifikation besteht in der Regel aus 180 Credits, einem PGDip 120 Credits, einem PGCert 60 Credits und einem MFA 300 Credits. Die genaue Zusammensetzung Ihrer Lernzeit und die Einschätzungen für den Kurs hängen von Ihren Wahlmöglichkeiten und Ihrem Lernstil ab. Es kann sich jedoch auch um Folgendes handeln:

Studie

  • Vollzeit: 50% Vorlesungen, Seminare oder ähnliches; 0% Platzierung; 50% unabhängige Studie
  • Teilzeit: 50% Vorlesungen, Seminare oder ähnliches; 0% Platzierung; 50% unabhängige Studie

Bewertung

  • Vollzeit: 13% Kursarbeit; 0% praktisch; 87% Prüfung
  • Teilzeit: 13% Kursarbeit; 0% praktisch; 87% Prüfung
Platzierungsoptionen

Als Teil der Manchester Law School haben unsere LPC-Studenten die Möglichkeit, sich über das Pro Bono Network ehrenamtlich zu engagieren. Wenn Sie mit einem unserer Partner zusammenarbeiten, um Menschen in Not kostenloses Fachwissen zur Verfügung zu stellen, haben Sie die Möglichkeit, echte Fähigkeiten und relevante Erfahrungen aufzubauen.

Über das Pro Bono-Netzwerk haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Rechtsgebiete in der Praxis zu erkunden. Sie werden Ihr berufliches Netzwerk aufbauen und letztendlich können Sie das Leben von jemandem verändern, noch bevor Sie sich qualifizieren. Es hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben, und erhöht Ihre Fähigkeiten, Ihr Vertrauen und Ihre Beschäftigungsfähigkeit.

Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Organisationen an unseren lokalen und internationalen Pro-Bono-Projekten. Wenn Sie sich unserem Netzwerk anschließen, können Sie vor Gericht bei der Personal Support Unit an einer kostenlosen Beratungsstelle bei Slater arbeiten

Gebühren

Studenten aus Großbritannien und der EU
  • Studenten aus Großbritannien und der EU: Vollzeitgebühr: £ 10.500 pro Jahr. Die Studiengebühren bleiben für jedes Jahr Ihres Kurses gleich, sofern Sie diesen im normalen Zeitrahmen abschließen (keine Wiederholungsjahre oder Studienpausen).
  • Studierende in Großbritannien und der EU: Teilzeitgebühr: £ 1750 pro 30 Studienpunkte pro Jahr. Die Studiengebühren bleiben für jedes Jahr Ihres Kurses gleich, sofern Sie diesen im normalen Zeitrahmen abschließen (keine Wiederholungsjahre oder Studienpausen).
Nicht-EU- und Channel Island-Studenten
  • Nicht-EU-Auslands- und Channel Island-Studenten: Vollzeitgebühr: £ 12.000 pro Jahr. Die Studiengebühren bleiben für jedes Jahr Ihres Kurses gleich, sofern Sie diesen im normalen Zeitrahmen abschließen (keine Wiederholungsjahre oder Studienpausen).
  • Nicht-EU-Auslands- und Channel-Island-Studierende: Teilzeitgebühr: £ 2000 pro 30 Studienpunkte pro Jahr. Die Studiengebühren bleiben für jedes Jahr Ihres Kurses gleich, sofern Sie diesen im normalen Zeitrahmen abschließen (keine Wiederholungsjahre oder Studienpausen).
zusätzliche Information

Zusätzlich zu den Studiengebühren wird eine Prüfungsgebühr von £ 15 erhoben.

Ein Master-Abschluss umfasst in der Regel 180 Credits, ein PGDip 120 Credits, einen PGCert 60 Credits und einen MFA 300 Credits. Die Studiengebühren bleiben für jedes Studienjahr gleich, sofern der Kurs im normalen Zeitrahmen (keine Wiederholungsjahre oder Studienunterbrechungen) absolviert wird.

Teilzeitstudierende dürfen pro Studienjahr maximal 90 Credits erwerben.

Zusätzliche Kosten

Alle für den Kurs erforderlichen Bücher sind in der Bibliothek erhältlich. Die Universität verfügt auch über PC-Labors und einen Laptop-Ausleihservice. Viele Studenten entscheiden sich jedoch dafür, einige der wichtigsten Lehrbücher für den Kurs und / oder einen Laptop zu kaufen. Die Schüler müssen möglicherweise auch ihre Aufgaben und andere Dokumente ausdrucken. Die Druckkosten für den Campus beginnen bei 5 Pence pro Seite. Die geschätzten Kosten für einen Laptop betragen 300 GBP, für Bücher und Drucke bis zu 100 GBP. Optionale Gesamtkosten: £ 400.

Studiengang in:
  • Englisch
Zuletzt aktualisiert am September 26, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Sept. 2020
Duration
1 - 2 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Preis
10,500 GBP
Studierende in Großbritannien und der EU: Vollzeit: £ 10.500 pro Jahr, Teilzeit: £ 1750 pro 30 Studienpunkte pro Jahr. Nicht-EU-Auslands- und Channel-Island-Studierende: Vollzeitgebühr: £ 12.000 pro Jahr, Teilzeitgebühr: £ 2000 pro 30 Studienpunkte pro Ja
Fristablauf
Infos beantragen
Full-time applications are via the Central Applications Board from the 1st October. There is no deadline for applications to our postgraduate programmes, however, we recommend you apply as early as possible to allow for processing of applications and visas.
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 2020
Enddatum
Anmeldefrist
Infos beantragen
Full-time applications are via the Central Applications Board from the 1st October. There is no deadline for applications to our postgraduate programmes, however, we recommend you apply as early as possible to allow for processing of applications and visas.

Sept. 2020

Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
Full-time applications are via the Central Applications Board from the 1st October. There is no deadline for applications to our postgraduate programmes, however, we recommend you apply as early as possible to allow for processing of applications and visas.
Enddatum