LLM im internationalen Handelsrecht

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das Programm wird besonders für Absolventen der Rechtswissenschaften attraktiv sein, die eine Spezialisierung auf Handelsrecht entwickeln möchten und insbesondere die Fähigkeit, das Handelsrecht in Szenarien mit mehreren Gerichtsbarkeiten zu verstehen und anzuwenden. Das Programm wird die Karriereaussichten von Absolventen, Berufseinsteigern in Rechtsberufen, Rechtsberatern von Wirtschaftsunternehmen und Rechtsanwälten verbessern, deren Tätigkeit grenzüberschreitende Handelsbeziehungen umfasst.

Überblick

Warum sollten Sie sich für das LLM im internationalen Handelsrecht entscheiden?

Die juristische Fakultät

Die School of Law ist eine Abteilung der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften. Es befindet sich im Erdgeschoss des Stiftungsgebäudes.

Die Law School hat auch eine lange Tradition darin, die übertragbaren Fähigkeiten von Studenten durch Projekte wie Advanced Lawyering und Moot Court sowie durch innovative Kernmodule wie Alternative Dispute Resolution zu entwickeln. Alle diese Initiativen fördern das ganzheitliche Denken im Gesamtbild und können die Soft Skills der Schüler wie Problemlösung, Entscheidungsfindung, Kommunikation, Teamarbeit, Planung, kritisches Denken und Fähigkeiten in Bezug auf menschliche Beziehungen explizit verbessern. In Kombination mit unseren obligatorischen Initiativen zur klinischen Ausbildung bieten sie einen integrierenden Impuls, der ein Gefühl der Kohärenz zwischen bestimmten Studienprogrammen fördert und den Schülern hilft, zu verstehen, wie ihr Lernen in bestimmten Kontexten angewendet wird. Es ist daher nicht verwunderlich, dass unsere Absolventen als Partner in großen Anwaltskanzleien, als Partner in großen Wirtschaftsprüfungsunternehmen, an der Bar, in leitenden Funktionen in Regierungsabteilungen, NRO, in der EU, in der Wissenschaft und in der Privatwirtschaft gelandet sind.

Postgraduierten-Studenten profitieren ebenfalls von dieser Forschungskompetenz, unabhängig davon, ob sie sich für ein allgemeines LLM oder ein spezialisiertes LLM (LLM Internationales Handelsrecht, Menschenrechte in der Strafjustiz oder europäisches und vergleichendes Recht) entscheiden oder im Rahmen unseres Studiums ein postgraduales Forschungsstudium absolvieren Doktorandengruppe.

Die Schule engagiert sich auch stark für die Zusammenarbeit mit dem praktizierenden Rechtsberuf, Regierungsabteilungen, NRO und anderen relevanten Interessengruppen in allen Rechtsdisziplinen. Wir haben besonders enge Arbeitsbeziehungen zu An Garda Síochána und dem Büro der Revenue Commissioners aufgebaut. Wir haben auch starke internationale Verbindungen gepflegt und es ist unseren Studenten möglich, Praktika in Kanada und den USA zu absolvieren. Unsere Studenten können auch ein volles akademisches Jahr an einer europäischen Universität in Malta, Zypern, Griechenland, Italien und den Niederlanden verbringen. Wir haben auch Verbindungen zu Universitäten in Deutschland, Frankreich und Spanien, an denen Fächer in der Muttersprache unterrichtet werden. Wir haben eine sehr lebendige internationale Studentenschaft an der Law School. In einer kürzlich durchgeführten internationalen Studentenumfrage, an der über 5000 internationale Studenten teilnahmen, die derzeit an den sieben irischen Universitäten studieren, wurde UL zur Universität Nummer eins gewählt, die die beste Studentenerfahrung, die beste Unterstützung für Studenten und den herzlichsten Empfang in Irland bietet. Laut den neuesten Statistiken der EU-Kommission gehört UL auch zu den 100 besten Erasmus-Gastuniversitäten.

Warum das LLM im internationalen Handelsrecht wählen?

Das LLM in Internationalem Handelsrecht ist seit seiner Gründung ein sehr erfolgreiches UL Programm. Im Durchschnitt finden über 88% der Absolventen innerhalb eines Jahres nach Abschluss eine Anstellung. Das Programm wird besonders für Absolventen der Rechtswissenschaften attraktiv sein, die eine Spezialisierung auf Handelsrecht entwickeln möchten und insbesondere die Fähigkeit, das Handelsrecht in Szenarien mit mehreren Gerichtsbarkeiten zu verstehen und anzuwenden.

Das LLM in Internationalem Handelsrecht vertieft den Doktoranden in detailliertere Aspekte des Handelsrechts und entwickelt breit anwendbare Rechtsforschung und andere übertragbare Fähigkeiten. Der Schwerpunkt liegt auf den Rechtsbereichen wie Kredit- und Sicherheitsrecht, geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht, die für den Betrieb eines Handelsunternehmens in der modernen Welt von entscheidender Bedeutung sind. Das Programm berücksichtigt auch die zunehmende Internationalisierung des Handels mit Modulen des globalen Wettbewerbsrechts und internationaler Handelsorganisationen. Diese internationale Ausrichtung des Programms bietet Absolventen die Möglichkeit, nicht nur in Irland, sondern auch in vielen anderen Ländern eine Beschäftigung zu finden.

Wählen Sie aus einer Vielzahl von Modulen, darunter:<UL>

Recht der internationalen HandelsorganisationenRecht internationaler Wirtschaftsverbände / Corporate GovernanceGlobales WettbewerbsrechtInternationaler Schutz des geistigen EigentumsTerrorismusbekämpfungsrecht und internationale WirtschaftUL>

Programminhalt

Dieser Abschluss kann auf Vollzeitbasis, auf zwölfmonatiger Basis oder auf Teilzeitbasis auf vierundzwanzigmonatiger Basis erworben werden. Vollzeitstudierende absolvieren das Programm über einen Zeitraum von zwölf Monaten mit vier Modulen im Herbst- und Frühlingssemester, bevor sie im Sommersemester eine Dissertation abschließen. Teilzeitstudierende absolvieren das Programm über einen Zeitraum von 24 Monaten mit zwei Modulen im Herbst- und Frühlingssemester eines jeden Jahres, bevor sie im Sommersemester des zweiten Jahres eine Dissertation abschließen. Die Modulauswahl für jedes Semester erfolgt nach Absprache mit dem Kursleiter.

Das Thema für eine Dissertation wird im Frühjahrssemester festgelegt, von einem Fakultätsmitglied betreut und am Ende des Sommersemesters eingereicht.

Semester 1<UL>

LA6001 Fortgeschrittene juristische ForschungsfähigkeitenLA6031 Gesetz der internationalen HandelsorganisationenLM6021 Internationale WirtschaftsverbändeLM6011 Internationale GeschäftsvorfälleUL>

Semester 2<UL>

DissertationsmethodikUL>

3 Wahlfächer aus<UL>

LA6032 Globales WettbewerbsrechtLA6022 Terrorismusbekämpfung & Internationales GeschäftLA6112 Internationaler Schutz der Rechte des geistigen EigentumsLA4062 Internationales ArbeitsrechtLA6102 Kredit- und SicherheitsrechtLA6072 Internationales Deliktsrecht und WirtschaftUL>

Semester 3<UL>

DissertationUL>

Wenn ein Student den Master über einen Zeitraum von zwei Jahren in Teilzeit absolvieren möchte, werden in jedem der vier Semester zwei Module belegt, gefolgt von einer Dissertation mit 15.000 Wörtern. Die Modulauswahl erfolgt nach Absprache mit dem Kursleiter.

Zugangsvoraussetzungen

Für die Anmeldung zu diesem Masterstudiengang sind Ehrungen der zweiten Klasse in einem Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften (Stufe 8 - National Qualifications Authority of Ireland) erforderlich. In Ausnahmefällen kann ein Bewerber, der die Grundvoraussetzung nicht erfüllen kann, aufgrund einschlägiger Berufserfahrung aufgenommen werden.

Was Sie Ihrer Bewerbung hinzufügen sollten<UL>

Qualifikationsnachweise und Zertifikate.Englisch Sprachqualifikation (en), wenn Englisch nicht Ihre Muttersprache ist.Zertifizierte englische Übersetzung Ihrer Transkripte / Zertifikate, wenn die Original-Transkripte in einer anderen Sprache als Englisch verfasst sind.Eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde oder Ihres Reisepasses.UL>

Englisch Sprachanforderungen

Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen entweder den vorherigen Erfolg des UL Abschlusses einer durch Englisch unterrichteten Abschlussqualifikation nachweisen oder eines der folgenden Kriterien erfüllen (nicht länger als zwei Jahre vor der Bewerbung):

Akzeptable englische Sprachqualifikationen umfassen Folgendes:<UL>

Immatrikulationsprüfungen aus europäischen Ländern, in denen Englisch als Fach angeboten wird und ein akzeptables Niveau erreicht werden, werden erreicht.Irish Leaving Certificate Englisch - Klasse D oder höher.TOEFL - 580 (papierbasiert) oder 90 (internetbasiert).IELTS - Mindestpunktzahl von 6,5 * mit mindestens 6 in einer Komponente.Englischtest für Englisch und akademische Zwecke (ETAPP) - Klasse C1.GCE 'O' Level English Language / GCSE English Language - Klasse C oder höher.Cambridge Assessment English - Zertifikat für Englischkenntnisse - Klasse C / Zertifikat für fortgeschrittenes Englisch Klasse B.GCE-Prüfungsausschüsse - Oxford Delegacy of Local Examinations - Klasse C / Cambridge Local Examinations Syndicate - Schulzertifikat Pass 1-6 / Aufnahme- und Schulprüfungsrat der Universität London - Schulzertifikat Pass 1-6.UL>

Ergebnisse von anderen als den oben aufgeführten Prüfungen können ebenfalls als unseren Anforderungen an die englische Sprache entsprechend akzeptiert werden. Wenden Sie sich an die International Education Division, um Rat zu erhalten.

Graduiertenprofil

Das LLM in Internationalem Handelsrecht zieht Studenten aus China, Deutschland, Indien und vielen anderen Ländern an. Das Programm ermöglicht es den Studenten, sich auf Handelsrecht zu spezialisieren und das juristische Englisch und das kommerzielle Englisch zu entwickeln, die die Welt des Handels dominieren. Internationale Studierende reagieren positiv auf UL und das Programm.

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2020

Über die Hochschule

The University of Limerick is a distinctive, pioneering and connected university that shapes the future through educating and empowering people to meet the real challenges of tomorrow.

The University of Limerick is a distinctive, pioneering and connected university that shapes the future through educating and empowering people to meet the real challenges of tomorrow. Weniger Informationen