Ein einjähriges akkreditiertes Master-Level-Programm in englischer Sprache mit täglichen Vollzeitkursen für Juristen im Herzen Mitteleuropas von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Károli Gáspár Universität der Reformierten Kirche in Ungarn, Budapest.

  • Laufzeit: September 2018 - Juni 2019
  • Lehrort: Budapest, Ungarn (EU)
  • Bewerbungsschluss: 30. April 2018

PROGRAMMSTRUKTUR

Dies ist ein Vollzeitprogramm mit 60 ECTS-Punkten. Das Programm bietet 24 verschiedene Kurse an, die sich auf verschiedene Aspekte des europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts konzentrieren. Etwa die Hälfte aller Kurse ist fakultativ mit verschiedenen Spezialisierungsmöglichkeiten. Dozenten sind renommierte Fachleute in ihrem Bereich, sowohl als Wissenschaftler als auch als Praktiker von Anwaltskanzleien, Justizbehörden und internationalen oder inländischen hochrangigen Rechtsorganisationen. Gastdozenten aus einer Reihe anderer Länder sind ebenfalls in das Programm eingebunden. Das Programm wird mit der Verteidigung der Masterarbeit und dem Abschluss der Abschlussprüfung abgeschlossen.

Neben Vorlesungen und Seminaren im Klassenzimmer bietet die Möglichkeit für wertvolle Einblicke in die einschlägige Rechtspraxis die andere Form des Lernnutzens für die Teilnehmer. Um Berufserfahrung zu sammeln und ein Netzwerk von Kontakten zu schaffen, haben die Teilnehmer des LLM-Programms die Möglichkeit, unbezahlte Praktika zu absolvieren und am Betrieb von Anwaltskanzleien mit umfangreicher europäischer und internationaler Rechtspraxis teilzunehmen.

Programm Lehrplan

ZULASSUNGSKRITERIEN UND ANWENDUNGSPROZESS

Bewerber sollten einen Abschluss in Rechtswissenschaften von einer anerkannten Universität haben und gute Englischkenntnisse besitzen.

Bewerber sollten die folgenden Unterlagen bis zum 30. April elektronisch einreichen:

  • Anmeldeformular
  • Lebenslauf auf Englisch, einschließlich eines Passfotos
  • Kopie des Reisepasses
  • Motivationsschreiben in englischer Sprache (mindestens 1 Seite, einschließlich Hintergrund, Zweck und Studienziel des Bewerbers)
  • Beglaubigte englische Kopie des Jurastudiums (wenn erwartet wird, dass der Antragsteller nach Ablauf der Bewerbungsfrist den juristischen Grad erreicht, der Abschluss des Abschlusses jedoch bis zum Ende des laufenden Studienjahres abgeschlossen ist, erfolgt die beglaubigte englische Kopie des Jurastudiums nach dem Abschluss eingereicht werden) - Mindestanforderung: vierjähriger BA-Abschluss in Rechtswissenschaften.
  • Zwei Empfehlungsschreiben (mindestens eines von der juristischen Einrichtung des Antragstellers)
  • Kopie der Sprachprüfungsbescheinigung - Mindestanforderung: GER B2 (entspricht Cambridge English First (FCE) / BEC Vantage / IELTS 5.5-6.5 / TOEFL iBT 87-109 / Michigan ECCE / PTE Allgemeines Level 3 / PTE Academic 59-75 / Trinity ISE II)

Von den Bewerbern wird außerdem erwartet, dass sie als nicht erstattungsfähige Verwaltungsgebühr für das Bewerbungsverfahren 100 Euro an die Universität zahlen, die zum Zeitpunkt der Anmeldung von der Studiengebühr abgezogen wird.

Alle Dokumente sind bis zum 30. April an llm@kre.hu zu senden

Auf der Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen und der Vorauswahl führt die Universität Skype-Interviews mit Bewerbern aus der Vorauswahl durch.

Die Bewerber werden bis zum 30. Juni über die Entscheidung der Universität informiert, mit Ausnahme der Bewerber, die ihren Abschluss nach diesem Datum erwerben können. In diesem Fall schließt die Universität das Bewerbungsverfahren bis zum 31. Juli ab.

Die Universität sendet ein offizielles Zulassungsschreiben und alle erforderlichen Bestätigungsschreiben an die akzeptierten Bewerber, um das Visumverfahren zu erleichtern. Von den Bewerbern wird erwartet, dass sie ihre Teilnahme per E-Mail bestätigen.

Alle akzeptierten Antragsteller können aufgefordert werden, die Originaldokumente der im Bewerbungsprozess eingereichten Personen vorzulegen.

GEBÜHREN UND STIPENDIUM GELEGENHEIT

Studiengebühr: 6000 EUR (in zwei Raten)

Die erste Rate (2900 EUR) wird nach der Bestätigung der Annahme gezahlt, bevor mit dem Visumverfahren des Antragstellers begonnen wird.

Die Studiengebühr deckt die Teilnahme am Programm, den Erhalt des Studiums, elektronisches Kursmaterial, die Bibliotheksnutzung und den Zugang zu einer Reihe rechtlicher Datenbanken, außerschulische Aktivitäten (z. B. Teilnahme von Moot Courts), einige programmbezogene gesellschaftliche Veranstaltungen (Empfänge) und Studenten ab Wohlfahrtdienste.

Die Studiengebühr deckt nicht die Lebenshaltungskosten, Reisekosten, Sozialversicherung und Krankenversicherung, Gebühren für die öffentliche Verwaltung, Unterkunft, soziale Ereignisse, die nicht mit dem LL.M. Programm usw.

Das Studentenhilfsdienst leistet Hilfe bei der Beantragung eines Visums und bei der Registrierung von Ausländern, der sozialen Sicherheit, der medizinischen Versorgung, der Teilnahme am örtlichen Studentenkumpelprogramm usw. Die Universität kann eine Unterkunft in Schlafsälen anbieten oder bei der Suche nach einer anderen geeigneten Unterkunft behilflich sein .

Bewerber aus bestimmten Ländern haben möglicherweise die Möglichkeit, sich für das vom ungarischen Staat finanzierte Stipendium Hungaricum-Stipendienprogramm zu bewerben. Das Stipendium deckt den gesamten Studienbeitrag, das Budget für die Unterbringung (oder den Beitrag zu den Unterbringungskosten) und die Krankenversicherung in Ungarn ab. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website: www.stipendiumhungaricum.hu

KONTAKTINFORMATION

Die gesamte Korrespondenz ist an llm@kre.hu zu senden

Adresse: Károli Gáspár Universität der reformierten Kirche in Ungarn, Juristische Fakultät, 1042 Budapest, Viola utca 2-4., Ungarn

Zentrale Telefon: -36-1-370-86-01

Studiengang in:
Englisch
Zuletzt aktualisiert am December 15, 2018
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Okt. 1, 2019
Duration
1 jahr
Vollzeit
Preis
6,000 EUR
6000 €
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Okt. 1, 2019
Enddatum
Juni 10, 2020
Anmeldefrist

Okt. 1, 2019

Location
Anmeldefrist
Enddatum
Juni 10, 2020