Programmbeschreibung

Dieses Programm soll Sie mit einem fortgeschrittenen Wissen und Verständnis für geistiges Eigentum in einem internationalen, europäischen und nationalen (UK) Umfeld ausstatten.

Die Kernthemen des Programms umfassen sowohl das materielle Recht des geistigen Eigentums als auch den Platz und die Rolle des geistigen Eigentums, nicht nur in seinem rechtlichen Kontext, sondern auch in seinen sozialen, ethischen, kulturellen und kommerziellen Kontexten. Das Programm umfasst Patente, Urheberrechte, Marken, Designs, Datenbankrechte, Vertrauensbruch, Übertretung und sui generis Rechte sowie die Untersuchung einer Reihe von Themen, die das aktuelle Recht und die Politik des geistigen Eigentums unterstützen.

Programmstruktur

Sie müssen 180 Credits des Studiums absolvieren - 60 Credits werden in der obligatorischen Dissertation und die restlichen 120 Credits in den gelehrten Kursen belegt.

Die Kurse werden von Mitgliedern der akademischen Gemeinschaft der Law School geleitet, die auf ihrem Gebiet führend sind. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie sich im Voraus vorbereiten, indem Sie die erforderlichen Materialien lesen und über die zu diskutierenden Themen nachdenken, und Ihre Teilnahme an den Klassen wird bewertet.

Für die Dissertation haben Sie einen Betreuer, von dem Sie Beratung und Unterstützung erwarten können. Der Zweck der Dissertation besteht jedoch darin, Ihnen die Möglichkeit zu geben, selbstständig eine Forschung und Analyse zu entwerfen und durchzuführen.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund unvorhergesehener Umstände oder mangelnder Nachfrage nach bestimmten Kursen möglicherweise nicht in der Lage sind, alle Kurse wie angekündigt zu Beginn des akademischen Jahres zu absolvieren.

Lernerfolge

Die Studienfächer sollen den Studierenden sowohl ein fortgeschrittenes Wissen über das Recht des geistigen Eigentums als auch den Platz und die Rolle des geistigen Eigentums in einem nationalen, regionalen und internationalen Kontext vermitteln und die Grundlage für eine Facharbeit schaffen.

Am Ende ihres Studiums werden die Studierenden einen hohen Wissensstand auf dem Gebiet des Immaterialgüterrechts erworben haben, ein ausgeprägtes Bewusstsein für die Probleme in der Region und die unterschiedlichen Ansätze zu ihrer Lösung.

Nach dem Studium werden Studenten mit einem Verständnis des geistigen Eigentumsrechts nicht nur in ihren rechtlichen, sondern auch in sozialen, ethischen, kulturellen und kommerziellen Kontexten auftauchen.

Während des Studiums haben die Studierenden Zugang zu den Ergebnissen innovativer Querschnittsforschung von höchster Qualität. Das Programm ist geeignet, um Studenten auf fortgeschrittene Forschung vorzubereiten.

Berufschancen

Dieses Programm bietet eine hervorragende Vorbereitung für alle, die in geistigem Eigentum in einer juristischen, geschäftlichen, industriellen oder akademischen Umgebung arbeiten möchten oder ihr Wissen auf diesem Gebiet erweitern möchten. Jüngere Absolventen sind als Spezialisten für geistiges Eigentum in die Rechtspraxis eingetreten und arbeiten auch als Markenanwälte und Lizenzverwalter.

Zugangsvoraussetzungen

Ein UK 2: 1 Honours Degree oder sein internationales Äquivalent, in Gesetz.

Wir können auch einen britischen 2: 1 Honours Degree oder ein internationales Äquivalent in einem sozialwissenschaftlichen Fach betrachten.

Englisch Sprachanforderungen

Alle Bewerber müssen eine der folgenden Qualifikationen als Nachweis ihrer Englischkenntnisse haben:

  • ein Bachelor- oder Master-Abschluss, der in einem mehrheitlich englischsprachigen Land im Sinne von UK Visas and Immigration auf Englisch unterrichtet und bewertet wurde
  • IELTS: Gesamt 7.0 (mindestens 6.5 in jedem Modul)
  • TOEFL-iBT: insgesamt 100 (mindestens 23 in jedem Modul)
  • PTE (A): insgesamt 67 (mindestens 61 in jedem der Abschnitte "Kommunikative Fähigkeiten")
  • CAE und CPE: insgesamt 185 (mindestens 176 in jedem Modul)
  • Trinity ISE: ISE III mit einem Pass in allen vier Komponenten

Abschlüsse, die in Englisch unterrichtet und bewertet werden, dürfen zu Beginn des Studiums nicht älter als drei Jahre sein. Sprachtests dürfen zu Beginn des Studiums nicht älter als zwei Jahre sein.

Bewerbungsfristen

Wir empfehlen Ihnen, sich mindestens einen Monat vor der Einschreibung zu bewerben, damit wir genügend Zeit haben, Ihre Bewerbung zu bearbeiten. Wenn Sie sich ebenfalls für eine Finanzierung bewerben oder ein Visum benötigen, empfehlen wir Ihnen dringend, sich so früh wie möglich zu bewerben. Wir können späte Bewerbungen in Betracht ziehen, wenn wir Plätze zur Verfügung haben, aber Sie sollten sich zuerst an die zuständige Zulassungsstelle wenden.

Wie man sich bewirbt

Sie müssen eine Referenz mit Ihrer Bewerbung einreichen.

Studiengang in:
  • Englisch

Siehe 16 weitere Kurse von Edinburgh Law School - The University of Edinburgh »

Zuletzt aktualisiert am November 2, 2018
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
1 - 2 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Preis
12,300 GBP
Vollzeit: Zuhause / EU: £ 12.300, Übersee / International: £ 21.600.
Fristablauf