Überblick

Das Seminar befasst sich mit dem aktuellen, vor, während und nach einem bewaffneten Konflikt anwendbaren Recht. Es werden aktuelle Fragen und moderne Herausforderungen für das Recht und die Politik rund um Krieg und Gerechtigkeit behandelt.

Mit dem Aufstieg des globalen Terrorismus wird die traditionelle Unterscheidung zwischen bewaffneten Konflikten zwischen Staaten und internen bewaffneten Konflikten ausgehöhlt. Unterdessen werden täglich internationale Verbrechen begangen. Wie hat das Gesetz damit umgegangen?

Dieser Kurs wird Ihnen helfen, einen ganzheitlichen Überblick über das Gesetz über die Anwendung von Gewalt durch Staaten, das für die Durchführung von Feindseligkeiten geltende Recht und das internationale Strafjustizsystem zu entwickeln. Sie werden aktuelle Fragen und moderne Herausforderungen an das Recht und die Politik in Bezug auf Krieg und Gerechtigkeit sowie die rechtlichen und philosophischen Antworten auf die internationale Kriminalität betrachten.

Sie werden von international anerkannten Experten auf diesem Gebiet unterrichtet, von denen viele mit einschlägigen internationalen Organisationen wie dem Internationalen Strafgerichtshof und dem Sondergericht für Sierra Leone zusammengearbeitet haben.

Finde mehr heraus.

Kursdetails

Sie absolvieren das Kernmodul Internationales Strafrecht und mindestens 75 Credits fachspezifischer Wahlmodule. Die verbleibenden 30 Credits können aus der vollständigen Auswahl der im LLM-Programm verfügbaren optionalen Module ausgewählt werden. Sie werden auch eine 60-Kredit-Dissertation durchführen.

Beratung und Unterstützung bei der Auswahl eines internationalen Themas für Strafjustiz und bewaffnete Konflikte sowie bei der Gestaltung Ihres Projekts werden durch maßgeschneiderte Workshops und Einzelbetreuung bereitgestellt.

Lehren

Wir unterrichten, wo immer möglich, in kleinen Gruppenseminaren, um eine integrierte, interaktive Lernerfahrung zu ermöglichen. Sie werden ermutigt und erwartet, dass Sie sich auf Seminare vorbereiten und daran teilnehmen, so dass Sie den maximalen Nutzen daraus ziehen.

Bewertung

Sie werden durch eine Prüfung oder einen Aufsatz oder eine Kombination aus beidem beurteilt. Alle Bewertungen finden am Ende des Frühjahrssemesters statt.

Übungsaufgaben, Anleitung zu Prüfungstechniken, Zeitmanagement-Workshops und Eins-zu-Eins- Beratungen zu juristischen Fähigkeiten werden während des gesamten akademischen Jahres angeboten, um Sie auf diese Prüfungen vorzubereiten.

Zugangsvoraussetzungen

2.1 (oder internationales Äquivalent) in Recht, Geistes- oder Sozialwissenschaften

Englisch Sprachanforderungen

IELTS: 7.0 (nicht weniger als 7.0 beim Schreiben, 6.5 beim Lesen und 6.0 beim Sprechen und Hören)

Karriere

Unsere Absolventen bewegen sich in einer Vielzahl von Karrieren . Viele gehen in die Anwaltschaft oder kehren mit Fachkenntnissen und besseren Perspektiven in ihre bisherige Rechtslaufbahn zurück. Andere suchen erfolgreich eine Anstellung bei internationalen Organisationen sowie bei internationalen und lokalen NGOs. Jüngste Absolventen Destinationen gehören BAE Systems, Clifford Chance, London Stock Exchange und Simmons

Einige Absolventen fördern ihre akademische Karriere, indem sie sich auf unser PhD-Programm begeben . Diese Studenten entscheiden sich oft für einen Aufenthalt an der University of Nottingham über ihre Promotion hinaus, wobei eine Reihe von Akademikern nach Abschluss ihres LLM / Masters und PhD mit uns zu Mitarbeitern werden.

Mit einem Advanced Law Degree von der University of Nottingham, werden Sie in der Lage sein, Ihre beruflichen Ambitionen zu verfolgen und Ihre Ziele zu erreichen.

Studiengang in:
  • Englisch

Siehe 12 weitere Kurse von University of Nottingham - Faculty of Social Sciences »

Zuletzt aktualisiert am Februar 18, 2019
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Sept. 2019
Duration
1 - 2 jahre
Teilzeit
Vollzeit
Fristablauf