LLM in Immaterialgüterrecht

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

LLM in Immaterialgüterrecht

Mit neuen Technologien und sozialen Praktiken, die zu neuen Fragen des geistigen Eigentums, Spitzenausbildung in IP-Recht und den dazugehörigen Übungstechniken ist notwendig, um Schritt zu halten und Fortschritt in der schnelllebigen, wettbewerbsintensiven Welt des geistigen Eigentums. Unsere LLM in Immaterialgüterrecht gibt Ihnen die Wettbewerbsvorteil, die Sie in der Praxis übertreffen müssen. Erfahren materiellen Recht und praktische Fähigkeiten von einigen der landesweit führenden IP Akademiker, Richter und Praktiker.

LLM in Immaterialgüterrecht Kandidaten wählen Sie die John Marshall Law School für seine umfangreiche Curriculum-Angebote, darunter zahlreiche Patentrecht Kurse. Der LLM-Programm bietet zwei Grad Tracks: ein Patent Spur für Kandidaten mit technischem Hintergrund, die in Patentpraxis und eine allgemeine IP Spur für Kandidaten, die fundierte Kenntnisse über die vollständige Palette von IP-Gesetze und Entwicklungen verschaffen wollen spezialisieren möchten.

Diplomanden können auch ihre LLM in Immaterialgüterrecht zu verdienen online über eDegrees Fernlehre.


Bedarf

LLM in Immaterialgüterrecht Kandidaten müssen 24 Semesterwochenstunden, um ihr Studium zu verdienen abzuschließen. Neben den Pflichtfächern, werden Sie speziell auf Ihre Interessengebiete Wahlfächer auswählen. Degree Kandidaten müssen mit einem Notendurchschnitt von 2,5 oder besser absolvieren.

Unser Programm zieht neue Gesetz Absolventen und praktizierende Anwälte, die ein besseres Verständnis der komplexen und sich ständig verändernden Praxis des Gewerblichen Rechts wünschen. Um die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erfahrungen der Diplomanden unterzubringen, kann das Programm Vollzeit verfolgt werden und über zwei Semester abgeschlossen oder beendet Teilzeit in weniger als fünf Jahren.

Zuletzt aktualisiert am Januar 2016

Über die Hochschule

The John Marshall Law School, Chicago, IllinoisThe John Marshall Law School is a law school in Chicago, Illinois, that was founded in 1899 and accredited by the American Bar Association in 1951. The s ... Weiterlesen

The John Marshall Law School, Chicago, IllinoisThe John Marshall Law School is a law school in Chicago, Illinois, that was founded in 1899 and accredited by the American Bar Association in 1951. The school was named for the influential nineteenth century U.S. Supreme Court Chief Justice John Marshall.The John Marshall Law School offers JD, MS and LLM programs for both part-time and full-time students, with both day and night classes available, and offers January enrollment — choices most law schools no longer offer. Weniger Informationen