Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Der LL.M. Internationales und europäisches Recht ist ein berufsbegleitendes berufsbegleitendes Programm, das allen Teilnehmern die Möglichkeit bietet, vertiefte Fachkenntnisse in Internationalem und EU-Recht zu erwerben.

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten die Studierenden den Abschluss "Master of Laws (LL.M.)".

Das Programm umfasst normalerweise ein intensives Jahr mit regelmäßigen Vor-Ort-Kursen (von Ende September bis Ende Juni) und eine dritte Periode (von September bis Dezember des folgenden Jahres), die dem Abschluss von LL.M gewidmet ist . Abschlussarbeit.

Der Unterricht wird von erfahrenen Vollzeit-Wissenschaftlern sowie Experten von Partneruniversitäten und verschiedenen internationalen Institutionen gehalten.

Zielgruppe

Absolventen (Juristen in Ausbildung, Doktoranden), die ihr Wissen im internationalen und europäischen Recht erweitern und eine fundierte juristische Ausbildung in diesen Bereichen für eine internationale Karriere erhalten möchten.

Fachleute mit praktischer juristischer Erfahrung, die ihr theoretisches Verständnis des internationalen und europäischen Rechts erweitern möchten.

Zulassungsvoraussetzungen

Abgeschlossenes Universitätsdiplom (Mindest-Bachelor) einer anerkannten Rechtsanwaltsfachhochschule oder eines vergleichbaren Studienfachs, zB Internationale Beziehungen, Europastudien, Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften.

Lehrplan

Um den LL.M. Grad, müssen Sie 90 Credits erhalten. Für den Abschluss der obligatorischen Kurse werden 40 Credits vergeben (jeder Kurs ist 10 Credits), 20 Credits können durch 4 Wahlfächer erworben werden (jeder Wahlkurs ist 5 Credits). Die verbleibenden 30 Credits müssen erworben werden, indem das abschließende Papierseminar (5 Credits) und die erfolgreiche Verteidigung der Abschlussarbeit (25 Credits) abgeschlossen werden.

Obligatorische Kurse

  • Öffentliches Völkerrecht I.
  • Völkerrecht II.
  • Verfassungsrecht der Europäischen Union
  • EU-Wirtschaftsrecht
  • Abschlusspapierseminar

Wahlfächer

  • Geschichte der EU-Integration
  • EU-Institutionen
  • Übergang zur Demokratie
  • Internationaler und europäischer Moot Court
  • Gesetz des bewaffneten Konflikts und Gebrauch der Kraft
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Internationale Handelsschiedsgerichtsbarkeit
  • Internationales Privatrecht
  • EU-Außenwirtschaftsrecht
  • Recht internationaler Organisationen
  • Internationales Menschenrechtsgesetz
  • Internationales und europäisches Umweltrecht
  • Europäisches Zivilverfahren

Unterrichtssprache

Die Unterrichtssprache in diesem Programm ist Englisch.

Bewerber müssen ausreichende Englischkenntnisse nachweisen. Nicht-Muttersprachler und Bewerber, deren Erstes Jurastudium nicht in Englisch unterrichtet wurde, müssen einen Nachweis über fortgeschrittene Englischkenntnisse (TOEFL, IELTS, Cambridge Certificate) erbringen.

Kredite

Die Teilnehmer erhalten 90 Credits für das gesamte Programm (40 Credits für Pflichtkurse, 20 Credits für Wahlkurse und 30 Credits für Abschlussarbeiten).

Studiengang in:
Englisch

Siehe 2 weitere Kurse von Palacky University »

Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Sept. 2019
Duration
3 semester
Vollzeit
Preis
2,250 EUR
Deadline
Infos beantragen
The LLM applications are processed on a rolling basis until 31 August 2018.
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 2019
Enddatum
Anmeldefrist
Infos beantragen
The LLM applications are processed on a rolling basis until 31 August 2018.

Sept. 2019

Location
Anmeldefrist
Infos beantragen
The LLM applications are processed on a rolling basis until 31 August 2018.
Enddatum