LL.M. im chinesischen Recht

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

LL.M. im chinesischen Recht

Der LL.M. Das Master of Laws-Programm in chinesischem Recht ist ein Jurastudiengang der KoGuan School of Law der Shanghai Jiao Tong University, einer der ältesten und renommiertesten Universitäten in China. Das Programm konzentriert sich auf das chinesische Zivil- und Handelsrecht und bietet ausländischen Rechtsstudenten und Juristen eine hervorragende Gelegenheit, chinesisches Recht und Rechtsverfahren zu studieren und sich mit chinesischer und rechtsvergleichender Forschung zu befassen.

Das zweijährige Programm umfasst ein Jahr Lehrplan und ein Jahr unabhängiges Forschen und Verfassen von Abschlussarbeiten. Alle LL.M. Die Kurse (siehe Lehrplan) werden in englischer Sprache abgehalten und sind speziell auf internationale Studierende zugeschnitten. Die Kurse werden nicht nur von unserer ordentlichen Fakultät, sondern auch von Experten aus der öffentlichen und privaten Praxis gehalten. Jedem Studenten wird ein akademischer Berater zugewiesen, der seine Forschung und seinen LL.M.-Status überwacht. Verfassen von Abschlussarbeiten. Wir ermutigen die Studierenden, eine publizierbare Arbeit zu verfassen.

Unsere Fakultät

Die KoGuan School of Law wurde unter die Top 10 Law Schools des Landes gewählt. Unsere Fakultäten sind bekannt für ihre akademische Exzellenz sowie das Engagement für Studierende. Unsere hervorragenden Lehrkräfte und Verwaltungsmitarbeiter haben auch enge Beziehungen zu verschiedenen Regierungsabteilungen und -behörden, Gerichten, Anwaltskanzleien, multinationalen Unternehmen und anderen wichtigen Institutionen in der Metropolregion Shanghai und darüber hinaus aufgebaut. Dies sichert unseren Studenten eine Vielzahl von außerschulischen Angeboten, wie Studienbesuche und Praktikumsmöglichkeiten. Das Programm bietet Ihnen sowohl einzigartige Einblicke in das chinesische Rechtssystem als auch aufregende praktische Erfahrungen in Shanghai und China.law, justice, court Activedia / Pixabay

Unsere Schüler

Der LL.M. Das Programm ist daran interessiert, intellektuell neugierige und nachdenkliche Studenten aus einer Vielzahl von Rechtssystemen und mit verschiedenen Karriereplänen anzulocken. Als intellektuell und kulturell vielfältiges Programm begrüßen wir Studenten aus der ganzen Welt. Die Vielfalt der Teilnehmer am LL.M. Das Programm wird wesentlich zur pädagogischen Erfahrung aller unserer Schüler an der KoGuan School of Law beitragen. Internationale Studierende können lebenslange Freundschaften mit KoGuan-Jurastudenten, Dozenten und Alumni knüpfen und einen Teil eines globalen Netzwerks von KoGuan-Absolventen aufbauen.

Anforderungen für den Abschluss

Die Studierenden müssen mindestens 30 Leistungspunkte (16 Pflichtleistungspunkte) absolvieren und unter Aufsicht eines Fakultätsmitglieds eine Diplomarbeit schreiben.

Um sich für den LL.M. zu qualifizieren Abschluss müssen die Studierenden:

  1. Schließe mindestens 30 Studienleistungen erfolgreich ab.
  2. Absolvieren Sie erfolgreich eine unabhängige Forschung und schreiben Sie einen LL.M. Diplomarbeit unter der Aufsicht eines KoGuan Law-Fakultätsmitglieds innerhalb eines Jahres.
  3. Führen Sie insgesamt nicht weniger als 14 Leistungspunkte pro Semester.
  4. Verbringen Sie mindestens zwei Semester in einem Wohnheim.

Für das Jahr der unabhängigen Forschung und LL.M. Studenten müssen nicht in Shanghai bleiben.

Lehrplan

Der LL.M. Das Programm erfordert mindestens 30 Kreditstunden Abschlussarbeit. Für eine Liste der angebotenen Kurse für LL.M. Studenten, siehe Curriculum in Englisch. Derzeit werden je nach Verfügbarkeit des Lehrpersonals mindestens sieben Lehrveranstaltungen pro Semester angeboten.

Liste der Vorträge

Chinesisches Verwaltungsrecht JIANG Hongzhen
Chinesisches Finanzvergleichsrecht XU Donggen
Chinesisches Wettbewerbsrecht HOU Liyang
Chinesisches Umweltrecht ZHAO Huiyu

Anspruchsvoraussetzungen

Zur Zulassung zum LL.M. Programm muss ein Bewerber einen Bachelor-Abschluss haben. Wir suchen insbesondere Bewerber mit folgenden Qualifikationen:

  1. Nichtchinesischer Staatsbürger;
  2. Einen Bachelor-Abschluss oder ein gleichwertiges Studium in China oder einem anderen Land abschließen;
  3. In einem Gesetz oder einem gesetzesbezogenen Programm eingeschrieben sein;
  4. Qualifiziert zu sein, um in einer Gerichtsbarkeit außerhalb von Festlandchina zu praktizieren;
  5. Gültiger TOEFL-Bericht (≥90) oder akademischer IELTS-Bericht (≥6).

(Muttersprachler oder Bewerber mit einem Bachelor- oder Master-Abschluss in englischen Muttersprachlern können von dieser Anforderung ausgenommen werden.)

Zulassungsverfahren

Die Zulassungsentscheidungen werden fortlaufend ab September (Herbstsemester) getroffen. Der LL.M. Der Zulassungsausschuss prüft das gesamte Bewerbungspaket sorgfältig und wählt qualifizierte Bewerber aus, die am besten von dem LL.M. Programm. Der Ausschuss entscheidet so schnell wie möglich über einzelne Anträge.

Bei der Bewertung der Anträge berücksichtigt der Ausschuss unter anderem folgende Faktoren:

  1. Akademische Arbeiten wie Noten, Klassenrang, wissenschaftliche Veröffentlichungen;
  2. Empfehlungsschreiben;
  3. Berufliche und persönliche Leistungen;
  4. Frühere Rechtserfahrungen oder Karrieren in Rechtslehre und -forschung, im öffentlichen Dienst, in der Justiz, in internationalen Regierungsorganisationen, in Nichtregierungsorganisationen und in der Privatpraxis;
  5. Beherrschung der englischen Sprache.

Wichtige Termine und Fristen

  • 31. März: Bewerbungsschluss für ein Stipendium *
  • 31. Mai: Anmeldeschluss für den Selbsthilfeantrag *
  • Anfang Juni: Zulassungsmitteilung *
  • Anfang September: Beginn des Herbstsemesters *

Wie man sich bewirbt

Schritt 1: Füllen Sie die Online-Bewerbung aus

  • http://isc.sjtu.edu.cn
  • Drucken Sie aus dem Online-Bewerbungssystem ein 2-Zoll-Foto aus, unterschreiben Sie es und hängen Sie es an das Bewerbungsformular an.

Schritt 2: Bezahlen Sie die Anmeldegebühr

Die Anmeldegebühr beträgt CNY 800 oder USD 130, nicht erstattbar und nicht übertragbar. Die Zahlung muss mit CNY oder USD erfolgen

Schritt 3: Reichen Sie die Bewerbungsunterlagen ein

  • Bewerbungsformular aus dem Online-Bewerbungssystem;
  • Abschlusszeugnisse. Muss original oder notariell beglaubigt sein (sowohl chinesische als auch englische Notare sind zulässig)
    (Studierende, die noch keinen Abschluss haben, sollten ein offizielles Schreiben Ihrer Universität mit dem voraussichtlichen Abschlussdatum vorlegen.);
  • Offiziellen Abschriften. Muss original oder notariell beglaubigt sein (sowohl chinesische als auch englische Notare sind zulässig);
  • Sprachzertifikat und Ergebnisbericht;
  • Eine Kopie des Reisepasses;
  • Zwei Passfotos;
  • Zwei Empfehlungsschreiben von assoziierten Professoren oder Wissenschaftlern mit höheren akademischen Titeln. Muss die Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Schiedsrichters enthalten;
  • Überweisungshinweis. Geben Sie Ihren Namen und Ihre Zahlungsdetails an.

Stipendien

Art Dauer Unterstützung Berichterstattung
Masterstudiengänge Typ A 2,5 Jahre Über 70.000 CNY / Jahr Vollkaskoversicherung für Studiengebühren, Krankenversicherung und Unterkunft auf dem Campus sowie ein monatliches Stipendium (3.000 CNY / Monat)
Masterstudiengänge Typ B 2,5 Jahre Über 55.000 CNY / Jahr Vollkaskoversicherung für Studiengebühren, Krankenversicherung und Unterkunft auf dem Campus sowie ein monatliches Stipendium (1.700 CNY / Monat)
Masterstudiengänge Typ C 2,5 Jahre Über CNY 40.000 / Jahr Vollkasko-Studiengebühren, Krankenversicherung und Unterkunft auf dem Campus

Wir bieten verschiedene Arten von Stipendien für Bewerber an, die auf der Exzellenz der Studierenden beruhen.

Zuletzt aktualisiert am Oktober 2019

Über die Hochschule

On June 8, 2002, the Law School was established, and RMB 25 million yuan was earmarked to carry out the first phase of construction. The Law School thus entered into a period of rapid development. Whi ... Weiterlesen

On June 8, 2002, the Law School was established, and RMB 25 million yuan was earmarked to carry out the first phase of construction. The Law School thus entered into a period of rapid development. While sticking to its core mission of educating law undergraduates, the School obtained the right to confer master's degrees in 8 grade-2 disciplines and grade-1 disciplines in law, the right to confer the Juris in law specialty, as well as the right to confer the doctoral degree in constitutional law and administrative law. Weniger Informationen