LL.M. Mergers & Acquisitions and Corporate Law

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Ziel dieser LL.M.-Studienganges ist es, die notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnisse zu erlernen, um M&A-Prozesse erfolgreich durchführen zu können. Weiter sollen die Studierenden befähigt werden, die anforderungsreichen rechtlichen, wirtschaftlichen und steuerlichen Probleme von M&A-Transaktionen zu analysieren und zu bewältigen.

Das erste Modul konzentriert sich auf die Grundlagen von M&A-Transaktionen, die denkbaren Strategien und das Management von Deals. Ebenso stehen Unternehmensbewertungen und ihre Bilanzierung im Zentrum. Das zweite Modul setzt sich mit den rechtlichen Aspekten von M&A-Prozessen auseinander. Neben börsenrechtlichen Fragen stehen das Recht des Unternehmenskaufs, das Übernahmerecht und die Finanzierung von Übernahmen im Fokus.


Ursula Meisser / Ursula Meisser

Module

Das Studium besteht aus einem Grundkurs und einem Spezialisierungskurs. Die Vorlesungen der Basiskurse bilden die Grundlage für die anschliessenden Spezialisierungskurse. Um den LL.M. Titel zu erhalten, müssen alle Basiskurse, die Spezialisierungskurse sowie die Diplomarbeit erfolgreich bestanden werdem. Zudem müssen zwei Studienreisen besucht werden (Luxemburg / Brüssel, China, USA).

Die Studierenden werden von renommierten Dozierenden aus der Wissenschaft (30%) und der Praxis (30%) unterrichtet. Durch den Einsatz internationaler Quellen und Konventionen entwickeln Sie neben dem CH-Recht und dem EU-Recht eine breitere internationale Perspektive.

General Courses:

  • Legal English for Lawyers
  • EU Wirtschaftsrecht
  • Internationales Wirtschaftsrecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • Internationales Steurrecht
  • Internationales Gesellschaftsrecht
  • IPRG / International Litigation
  • Compliance
  • Vertragsrecht
  • Legal Technology
  • Arbitration / Vertragsverhandlung

Specialization Course

  • Internationale Geschäftsabwicklungen
  • Internationaler Technologietransfer

Der Spezialisierungsteil kann auch als Zertifikatskurs (CAS) besucht werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Part-Time, 24 Monate, Einstieg jederzeit möglich
  • Präsenzzeit: jeweils freitagnachmittags und samstagmorgens
  • Unterrichtssprache: Deutsch (Englisch)
  • Abschluss: LL.M. Mergers & Acquisitions and Corporate Law
  • Anmeldeformular: www.LLM.uzh.ch
  • Anmeldeschluss: s. Webseite

Zulassung

Für die Zulassung zum Studiengang sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Hochschulabschluss auf Masterstufe in Rechtswissenschaft (Ausnahmen werden «sur dossier» geprüft)
  • Berufserfahrung
  • Gute mündliche und schriftliche Kenntnisse der Unterrichtssprachen Deutsch und Englisch

Kosten

CHF 32'800

Im Kursgeld inbegriffen sind die Kosten für Kursunterlagen, Prüfungsgebühren sowie die gemeinsamen Intensivwochenenden und einige weitere Anlässe. Nicht inbegriffen sind die Kosten für die Exkursionen und für spezielle Literatur.

Zuletzt aktualisiert am Nov. 2020

Über die Hochschule

With its 28,000 enrolled students, the University of Zurich (UZH) is Switzerland's largest university. Founded in the year 1833, UZH was Europe's first university to be established by a democratic pol ... Weiterlesen

With its 28,000 enrolled students, the University of Zurich (UZH) is Switzerland's largest university. Founded in the year 1833, UZH was Europe's first university to be established by a democratic political system; today, UZH is one of the foremost universities in the German-speaking world. Weniger Informationen