LL.M. Im Internationalen Wirtschaftsrecht

Danube University Krems Faculty of Business and Globalization

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

LL.M. Im Internationalen Wirtschaftsrecht

Danube University Krems Faculty of Business and Globalization

Internationales Wirtschaftsrecht, LL.M.

Donau-Universität Krems und der Universität Olomouc

Programmstruktur:

Die Teilzeit-Programm ist geeignet für Profis im Ausland zu arbeiten, die nicht in der Lage sind, berufliche oder persönliche Verpflichtungen für ein ganzes Schuljahr zu nehmen Zeit. Etwa ein Drittel des LL.M. Programm online über Blended Learning durchgeführt, während die anderen zwei Drittel an der Donau-Universität Krems und der Universität Olomouc statt. Während des akademischen Jahres werden Klassen insgesamt 5 Wochen treffen, sieben Tage die Woche.

2 Semester (für Rechtsanwälte), Teilzeit durch Blended Learning

Übersicht:

In der Praxis haben Fragen des Wirtschaftsrechts oft eine grenzüberschreitende Dimension und werden von internationalen und EU-Recht bestimmt. Als Ergebnis ist profunde Kenntnis des internationalen Wirtschaftsrechts von wesentlicher Bedeutung für eine erfolgreiche Karriere in transnationalen Unternehmen und Anwaltskanzleien. Der LL.M. Programm bietet den Teilnehmern eine sehr praxisorientierte Ausbildung und wird in Richtung der rechtlichen Know-how erforderlich, in einer globalisierten Welt orientiert. Mit diesem fokussierten Ansatz bietet das Programm eine Abkürzung ein international erfolgreiches Experte in Wirtschaftsrecht für die Praxis im Zusammenhang mit der europäischen, internationalen und Interkontinentalwirtschaftsrecht zu werden. Dank der beispiellosen Zusammenarbeit zwischen der österreichischen und der tschechischen Universität, die Teilnehmer sind nicht nur in internationalen und europäischen Recht geschult, sondern auch die jeweiligen Charakteristika der österreichischen und tschechischen Recht auf vergleichbarer Basis zu lernen.

"Der LL.M. Programm konzentriert sich auf die Bereiche, die für den Tag zu Tag von zentraler Bedeutung sind Praxis der internationalen Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen. Es befasst sich auch mit den unterschiedlichen Rechtssysteme und der internationalen Streitbeilegungsverfahren. "
Univ.-Prof. DDr. Thomas Ratka, LL.M.
Leiter der Abteilung für Recht und Internationale Beziehungen
Professor für Europarecht und Medizinrecht

"Der LL.M. Programm positioniert seine Teilnehmer als Experten an der Schnittstelle zwischen den nationalen und europäischen Recht und interessante Möglichkeiten im juristischen Bereich eröffnet, in den CEE-Ländern, darunter. "
Univ.-Prof. Michal Malacka
Universität Olomouc

Zielgruppe:

Hochschulabsolventen (Absolventen der Gerichtspraxis, Rechtsanwälte in der Ausbildung, Doktoranden); Personen, die sich mit Fragen des Wirtschaftsrechts in ihrem Berufsleben konfrontiert sind oder die für eine juristische Laufbahn in einem Unternehmen anstreben.

Inhalt:

Tutorial 1: (Blended Learning) EU-Verfassungsrecht, Methodik (Forschung, Datenbanken), Legal English & Recht der Europäischen Union
Modul 1: (Olmütz) Grundlagen der internationalen Wirtschaftsrecht, Geschichte der europäischen Integration, Binnenmarkt und Fallstudien
Modul 2: (Krems) Ausgewählte EU-Richtlinien, Datenschutz und Internetrecht, Internationales Recht des geistigen Eigentums, Vergaberecht
Tutorial 2: (Blended Learning) Legal English
Modul 3: (Krems) Internationales Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht und Steuerrecht
Modul 4: (Olmütz) Internationales Zivilprozessrecht, Internationales Privatrecht, Lawyering in CEE (Exkursion nach Prag)
Modul 5: (Olmütz) EU-Außenhandelsrecht, WTO, International Investment Arbitration, Anglo-American Business Law
Modul 6: Seminar Masterarbeit; Präsentationen

Schlüsselinformation:

Zulassungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften

Sprache:
Englisch

Abschluss:
Master of Laws (LL.M.)

ECTS-Punkte:
60

Studiengebühren:
9600 €

Startdatum:
Oktober 2017 Kontakt
Tel. +43 (0) 2732 893-2403
eurolaw@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/de/studium/eurolaw

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am November 10, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Fern- & Campusstudium kombiniert
Start Date
Beginn
Okt. 2018
Duration
Dauer
1 jahr
Teilzeit
Price
Preis
9,600 EUR
Information
Deadline
Locations
Österreich - Krems
Beginn: Okt. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Okt. 2018
Österreich - Krems
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen