LAWSTUDIES

Vergleichen Sie alle Kurse in Rechtswissenschaften in Völkerrecht in Italien 2021

Kurse in Rechtswissenschaften stellen großartige Möglichkeiten für die persönliche Entwicklung dar und können separat oder in Zusammenhang mit einem anderen Studiengang absolviert werden. Der Unterrichtsstoff kozentriert sich in der Regel auf die derzeit relevanten Themen in Bereichen wie geistiges Eigentum und Handelsrecht.

Ein Kurs in International Law bereitet Individuen für die Vereinten Nationen, den Internationalen Strafgerichtshof, dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, und die EU und den Vereinten Nationen geförderten Organisationen arbeiten.

Offiziell als der Italienischen Republik bekannt ist, wird das Land im Süden Europas gefunden. Die offizielle Sprache ist Italienisch und das kulturelle reiche Hauptstadt ist Rom. Viele der weltweit 's ältesten Universitäten befinden sich in Italien, insbesondere der Universität von Bologna (gegründet im Jahre 1088). Es gibt drei Superior-Graduate Schools mit "den Status einer Universität ", drei Instituten mit dem Status der Doctoral Colleges, die Funktion bei Diplom-und post-graduate level.

Erstklassige Kurse in Rechtswissenschaften in Völkerrecht in Italien 2021

1 Ergebnisse in Völkerrecht, Italien Filter

Menschenrechte und internationales Strafrecht: Ein Einführungskurs - Universität Padua

FutureLearn
Kurs
<
Teilzeit
<
4 wochen
Englisch
Onlinestudium

Die Universität von Padua ist einer der ältesten und angesehensten Lernorte Europas. Ziel ist es, seinen Studenten sowohl eine Berufsausbildung als auch einen soliden kulturel ...

Weiterlesen