Columbia ist eine konstitutionelle Republik im Nordwesten Südamerikas und an den Pazifischen Ozean, dem Karibischen Meer, Peru, Brasilien und Venezuela grenzt. A "Mitte " Macht betrachtet, die die 3. größte Volkswirtschaft unter den anderen südamerikanischen Ländern; Columbia 's Regierung wird von einer Verfassung im Jahr 1991 geändert geführt und arbeitet nach Prinzipien der "Gewaltenteilung ". Der Regierungschef und Staats ist der Präsident von Kolumbien, die vom Ministerrat und dem Vizepräsidenten unterstützt wird. Ähnlich wie bei der Struktur der US-Regierung, hat Columbia eine Zweikammer-Kongress, Senat und Abgeordnetenkammer. Der Oberste Gerichtshof von Kolumbien herrscht über die Judikative und besteht aus 23 Richtern Vorsitz über die Zivil-, Arbeits- und Strafkammern. Gegründet im Jahr 2005, wurde ein ziviles System der rechtlichen Verfahren durch die Aufrechterhaltung kontradiktorischen (Jury oder Richter) Verfahren bei allen Gerichten angewandt.Columbia 's Rechtssystem Arbeiten unter einem geänderten Strafgesetzbuch von 1938 ursprünglich Einbeziehung Spanisch rechtlichen Grundsätzen, hat Rechtssystem Columbia eine verblüffende Ähnlichkeit mit USA und West Gesetze, die Verbrechen als Vergehen oder Verbrechen zu definieren. Ist Columbia 's maximale Haftstrafe jedoch 24 Jahre (ähnlich skandinavischen Gesetze), unabhängig von der Kriminalität. Die Todesstrafe in Kolumbien wurde vor über 100 Jahren abgeschafft. In mehrere Gerichtsbezirke, die höheren Gerichte, die über mindestens drei Richter den Vorsitz sind geteilt werden Columbia 's Gemeinden durch spezialisierte, juvenile und Bezirksgerichte, die "Staatsanwaltschaft " Anwälte verwenden, um Personen vor Gericht zu vertreten überwacht.

Universities in Kolumbien