Island

Über Island

Das Land von Island isn 'ta großen in Bezug auf die Bevölkerung, mit nur 321.000 Menschen nennen es Heimat. Es ist auf einer Fläche von mehr als 40.000 Quadrat-Meilen zu sitzen, aber nur ein sehr kleiner Teil der nordischen Insel Land bewohnt. Dennoch hat Island eine moderne Kultur, eine florierende Wirtschaft am häufigsten, und eine vielfältige Kultur. Wenn Sie in dem Land, im Ausland studieren wollen, werden Sie feststellen, dass diese nordischen Inselstaat ist eines der einzigartigsten. Als freie Marktwirtschaft, niedrige Steuern und eine mäßig ruhigen Lebensstil, die Gegend ist ideal für Einzelpersonen auf der Suche nach einer vielfältigen und kulturell reichen Gegend zu leben. Studieren, einen Anwalt hier werden kann eine sehr vorteilhafte Prozess sein. Was ist das Rechtssystem in Island? Island hat vier Verwaltungsregionen mit dem Namen "Heller ". Das Gerichtssystem ist weiter in lokale Bereiche unterteilt. Es gibt auch eine gerichtliche Instanz, die 36 Richter und ein höheres Niveau Gerichtssysteme umfasst.Es gibt Berufungsgerichte in der gesamten Region. Das Rechtssystem in Island ist sehr einfach, und in einigen Fällen immer noch Bestandteile des Mittelalters. Dennoch als moderne Kultur gibt es Anwälte im System, die rechtliche Vertretung für diejenigen, die geladen sind bereitzustellen.

Studienrecht in Island

Was ist ein Studium der Rechtswissenschaften in Island? Island hat verschiedene Rechtsschulen. Um Recht des Landes als Arbeits Anwalt zu praktizieren, müssen die Betroffenen einen Abschluss in Rechtswissenschaften zu erhalten und dann für die Island Bar Association Test zu sitzen. Das Land 's Abschluss in Rechtswissenschaften ist ein Master in Law (LLM). Es gibt auch mehrere Fachrichtungen, einschließlich der Internationales Recht und Rechtsvergleichung: Master und dem internationalen und europäischen Wirtschaftsrecht Grad. Die Schüler können ihre Kenntnisse zu vertiefen, um einen Doktortitel in Rechtswissenschaften auch. Gesetz Hochschulbildung in Island zu erhalten, gibt es drei Klassen von Rechtsanwälten im Land. Dazu gehört auch eine traditionelle Rechtsanwalt, ein Amtsgericht Anwalt und ein Supreme Court Rechtsanwalt. Studierende, die sich in Island Recht ausüben wollen, müssen zu erhalten sein Studium der Rechtswissenschaften Master 's Prüfung von einer anerkannten rechtlichen Einrichtung in dem Land, und alle durch das Gesetz über Hochschulen Anforderungen anderweitig zu erfüllen. Es gibt noch andere Wünsche.Es gibt verschiedene Rechtsschulen und Universitäten in Island. Sie bieten 4 Jahre Bachelor-Studiengänge, gefolgt von weiteren zwei bis drei Jahren von Studium der Rechtswissenschaften, je nachdem, ob der Student immatrikuliert in Vollzeit. Die Kosten für die Einschreibung in juristischen Fakultäten in Island für ausländische Studierende ist deutlich höher als bei Einheimischen. Allerdings können diese Raten deutlich von einer Schule zur nächsten variieren. Nach Abschluss der Ausbildung in diesem Bereich und sitzt für die erforderliche Anwaltsprüfung können die Schüler dann mit der Arbeit beginnen in jeder Klassifizierung der Anwalt. Denken Sie daran, die Nachfrage nach diesen gut qualifizierten Fachkräften ist mäßig hoch, vor allem in fortgeschrittenen Bereichen der Studie.