Graduiertenprogramm im Bank- und Finanzrecht

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Das Graduiertenprogramm im Bank- und Finanzrecht ist seit 1984 an der Spitze des Finanzdienstleistungsrechts. Es ist das älteste LLM-Programm seiner Art in den Vereinigten Staaten und hat seit seiner Gründung mehr als 2.000 Anwälte für Führungspositionen in den USA ausgebildet Vereinigte Staaten und auf der ganzen Welt. Unsere Absolventen haben weltweit einflussreiche Positionen in Regierungsbehörden, Anwaltskanzleien, Unternehmen, Finanzinstituten und Nichtregierungsorganisationen.

In diesem Programm möchten wir eine Ausbildung anbieten, die sowohl relevant als auch praktisch ist. Zu diesem Zweck haben wir eine Fakultät von Finanzdienstleistern zusammengestellt, die Master ihres Fachs sind und die Leidenschaft, Hingabe und Verpflichtung haben, junge Anwälte zu unterrichten und auszubilden. Unsere co-curricularen Aktivitäten bieten unseren Studierenden ein tiefes Eintauchen in den Bereich des Finanzrechts, durch Praktika, Karrierediskussionen, Vorträge und die Möglichkeit, Mitarbeiter des "Review of Banking and Financial Law" zu sein, der ältesten studentischen juristischen Fachzeitschrift des Landes zu diesem Thema.

Unsere Türen stehen seriösen Fachleuten offen, die eine Karrierechance in der neuen Welt der Finanzdienstleistungen ergreifen möchten. Wenn Sie unsere Perspektive teilen und Chancen sehen, wo andere eine Krise sehen, laden wir Sie ein, sich dem Programm anzuschließen. Wir können Ihnen versichern, dass Sie es genießen werden.

Curriculum, das ausschließlich für ein Studium konzipiert wurde

Unsere Absolventen verfügen über das Wissen und die Fähigkeiten, die zur Bewältigung der regulatorischen, transaktionsbezogenen und Compliance-Anforderungen von Finanzdienstleistungskunden in der heutigen globalen Wirtschaft erforderlich sind, und haben weltweit einflussreiche Positionen in Banken, Regierungen, Anwaltskanzleien, Unternehmen, Finanzinstituten sowie in multilateralen und nichtstaatlichen Organisationen . Seit der Verleihung unseres ersten LLM im Banking

Das Studienprogramm, das sich auf regulatorische Kurse und Transaktionskurse in den Bereichen Bankrecht, Wertpapierrecht und allgemeines Finanzdienstleistungsrecht konzentriert, führt zum Master of Laws im Bank- und Finanzrecht. Die Studierenden können sich auch für eine der verfügbaren Programmkonzentrationen entscheiden.

Über den Unterricht hinaus können die Schüler ihre Kursarbeit ergänzen, indem sie sich durch Vorträge, Konferenzen und Diskussionsrunden auf die Finanzdienstleistungen des Tages konzentrieren. Einige dieser Konferenzen und Vorträge werden gemeinsam mit Gruppen wie der American Bar Association, der Boston Bar Association und der Clearing House Association gesponsert.

Wir sind stolz darauf, das Certificate in Financial Services Compliance, das erste Online-Programm des Graduate Program in Banking, bekannt zu geben

109396_Capture.JPG

Zuletzt aktualisiert am April 2019

Über die Hochschule

Boston University School of Law is a top-tier law school that offers a wide-ranging curriculum taught by professors recognized nationally as exceptional teachers and preeminent scholars. The core of t ... Weiterlesen

Boston University School of Law is a top-tier law school that offers a wide-ranging curriculum taught by professors recognized nationally as exceptional teachers and preeminent scholars. The core of the BU Law learning experience is superior teaching and a supportive, dynamic learning environment in which teachers guide, inspire and challenge. BU Law professors are nationally acclaimed for their legal skills and scholarship, on the cutting edge in research, writing and advising to both the public and private sectors. But what uniquely defines them is their devotion to students, academically, professionally and individually. Weniger Informationen