General LL.M.

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

LLM-Programme

Master of Laws-Kandidaten können ein allgemeines Studienprogramm absolvieren, das individuell angepasst werden kann.

Alle Kandidaten für den LLM-Abschluss müssen insgesamt 24 Kreditstunden absolvieren, einschließlich der Kursarbeit, die den schriftlichen Anforderungen entspricht. Diejenigen, die auf einen speziellen Abschluss hinarbeiten, müssen die erforderliche Mindeststundenzahl in den unten aufgeführten Kursen für dieses Programm absolvieren. Verwandte Kurse werden für die verbleibende Kursarbeit empfohlen.

Allgemeines LLM-Programm

Regie: E. Hammond

Der General LL.M. Das Programm ermöglicht es dem Studenten, seinen eigenen Studiengang zu entwerfen, um eine Reihe von Fragen des US-Rechts zu untersuchen. Studenten, die an der General LL.M. sollten sich mit dem Senior Associate Dean für akademische Angelegenheiten und dem designierten Thesis Advisor beraten, um ein umfassendes Studienprogramm zu entwickeln, das auf die spezifischen Bedürfnisse des Studenten zugeschnitten ist. Die Studierenden möchten ihr Studium möglicherweise auf einen oder mehrere Bereiche konzentrieren, beispielsweise auf das Verfassungsrecht, das Strafrecht, das Arbeitsrecht, das Gesellschaftsrecht oder das Gesundheitsrecht. Sie können jedoch Kurse aus allen Bereichen des Lehrplans auswählen. Abschlussarbeit (6690-91) und ein Minimum von 20 Credits sind erforderlich. Wird auf die Dissertation verzichtet, sind zusätzlich 4 Credits erforderlich, davon zwei auf der Grundlage einer Forschungsarbeit benotete. Die Forschungsarbeit, die zur Erfüllung der schriftlichen Anforderungen verwendet wird, muss mindestens 8.000 Wörter lang sein, und die Absolventen der US-Rechtswissenschaften müssen eine Mindestnote von B erreichen.

Zugangsvoraussetzungen

Bewerber mit einem JD von einer US oder Puerto Rico Law School müssen einen BA oder einen gleichwertigen Abschluss von einem regional akkreditierten College oder einer Universität und einen JD oder einen gleichwertigen Abschluss von einer Law School, die Mitglied der Association of American Law Schools (AALS) ist oder ist von der American Bar Association (ABA) akkreditiert.

Bewerber mit einem Jurastudium von einer juristischen Fakultät außerhalb der Vereinigten Staaten müssen den Abschluss von einer anerkannten Institution erworben haben. Nicht-US-amerikanische Juristen müssen möglicherweise auch die Mindestanforderungen für Sprachtests erfüllen (siehe unten).

Alle Kandidaten für die Zulassung müssen hervorragende akademische und berufliche Leistungen oder Positionen erbracht haben, was auf ihre Fähigkeit hinweist, Arbeiten auf Master-Ebene durchzuführen.

Zuletzt aktualisiert am September 2019

Über die Hochschule

Since enrolling its first class in 1865, The George Washington University Law School has produced some of the finest minds across the spectrum of legal scholarship.

Since enrolling its first class in 1865, The George Washington University Law School has produced some of the finest minds across the spectrum of legal scholarship. Weniger Informationen