Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Präsentation

Das Promotionsprogramm im katholischen Porto zielt darauf ab, Qualitätsforscher auszubilden, die zur Entwicklung der Forschung in der Fakultät sowie zum kritischen und verantwortungsvollen Aufbau der Rechtswissenschaft in Portugal beitragen.

Dieses Programm ist für Doktoranden vorgesehen, um Folgendes zu erwerben:

  • Kompetenzen, Fähigkeiten und Ermittlungsmethoden im Recht;
  • Systematisches Verständnis auf dem Gebiet der Rechtswissenschaft;
  • Fähigkeit, eine aussagekräftige Untersuchung zu entwerfen, zu entwerfen, anzupassen und durchzuführen, die die Anforderungen der Standards akademischer Qualität und Integrität erfüllt;
  • Kompetenzen zur Kommunikation mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft und der Gesellschaft im Allgemeinen über einen bestimmten Rechtsbereich.

Von der Gründung des Zentrums für Rechtswissenschaft und Forschung profitieren CEID - Katholisches Forschungszentrum für die Zukunft des Rechts, Doktoranden können Teil einer Forschungseinheit der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Katholischen Universität sein, die sich mit der Rechtslehre befassen und zu einer Änderung des traditionellen Paradigmas der Rechtsforschung in Portugal anregen soll Förderung der transnationalen, interdisziplinären und Teamforschung sowie Stärkung der Beziehung zwischen akademischem Wissen und den Bedürfnissen der Gesellschaft.

Proofs / Einreisebestimmungen

Abschluss eines Master of Law oder Inhaber eines Abschlusses vor der sogenannten Bologna-Reform, wenn außergewöhnliche Qualitätslehrpläne vorgelegt werden.

Für die Zulassung zum Promotionsstudium ist ein Ausschuss aus drei Doktoranden zuständig. Der Aufnahme wird eine curriculare Bewertung und ein Interview mit dem Kandidaten vorausgehen.

Lebenszeit

1. Im Vollzeitmodus:

  • Promotionsstudium: zwei Semester und 60 ECTS
  • Phase der Vorbereitung der Arbeit: sechs Semester und 180 ECTS

2. Im Teilzeit-Frequenzmodus:

  • Promotionsstudium: zwei Semester und 60 ECTS
  • Phase der Vorbereitung der Arbeit: zehn Semester und 180 ECTS

Die Unterrichtsphase umfasst die Teilnahme an Seminaren zu Themen, die quer durch die verschiedenen Rechtsbereiche verlaufen, und hat ein doppeltes Ziel: Zum einen sollen die Studierenden dabei unterstützt werden, neue Perspektiven und Ansätze bei der Untersuchung des Rechts einzunehmen, und zum anderen Forschungslinien vorgeschlagen werden. Gleichzeitig sollten die Studierenden im Wesentlichen methodische Kurse besuchen.

Die Einschreibung in das Teilzeit-Teilnahmeformular muss vom Doktoranden jederzeit beim Direktor der jeweiligen Schule beantragt werden, insbesondere aufgrund der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit.

Studiengang in:
Portuguese (Portugal)

Siehe 4 weitere Kurse von Universidade Católica Portuguesa - Porto Campus Law School »

Zuletzt aktualisiert am January 3, 2019
Dieser Kurs ist Campus based
Startdatum
Okt. 2019
Duration
8 - 12 semester
Teilzeit
Vollzeit
Preis
Contact school
Deadline
Contact school
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Okt. 2019
Enddatum
Contact school
Anmeldefrist
Contact school

Okt. 2019

Location
Anmeldefrist
Contact school
Enddatum
Contact school