BA Handelsrecht (Hons)

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Bachelor of Arts (Honours) Handelsrecht ist ein dreijähriges Vollzeitstudium am WIUT . Es besteht aus Fachbereichen, die in einem englischen Jurastudium an der Universität von Westminster (London) gefunden wurden. In den letzten Jahren kam es zu einer Globalisierung von Handel und Investitionen, der Entstehung neuer Märkte, zunehmender grenzüberschreitender Fusions- und Übernahmeaktivitäten und der zunehmenden Konvergenz von Handel, Finanzen und globaler Unternehmensführung. Module für die BA im Handelsrecht befassen sich mit der globalen und regionalen Regulierung des internationalen Handels- und Gesellschaftsrechts.

Recht ist ein Fach, in dem Sie eine Reihe von Fähigkeiten entwickeln und viele Aspekte des menschlichen Lebens erforschen können. Das Studium der Rechtswissenschaften als Bachelor gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Meinung zu schärfen, Ihr Verständnis zu stärken und Ihre Erfahrung in allen Bereichen der Geistes- und Sozialwissenschaften zu vertiefen. Sie erwerben sowohl Breite des Verständnisses als auch Tiefe in den Bereichen, die Sie am meisten interessieren.

Das Gesetz sollte daher diejenigen ansprechen, die sowohl abstraktes Denken als auch praktische Problemlösung entwickeln wollen. und es ist leicht einzusehen, warum Sie kein Anwalt werden müssen, nur weil Sie einen Abschluss in Rechtswissenschaften gemacht haben. viele wählen nicht. Ein Jura-Abschluss kann Ihnen die Fähigkeiten geben, ein erfolgreicher Anwalt zu sein, aber auch ein erfolgreicher Produzent, Politiker, Manager, Journalist, Polizist oder fast jeder andere Beruf, der intellektuelle Stärke kombiniert mit einer praktischen Herangehensweise an die Welt erfordert.

Es ist für diejenigen, die wünschen:

  • Zum Verständnis der rechtlichen Grundlagen von Wirtschaft und Handel und deren Anwendung
  • Entwicklung der persönlichen Kompetenzen, die für die Ausübung von Rechtspraxis oder andere Berufe erforderlich sind
  • Einen anfragenden, logischen und kritischen Ansatz für die rechtliche Analyse zu entwickeln und praktische Fähigkeiten zur Verarbeitung von Informationen zu fördern sowie Probleme zu identifizieren, zu formulieren und zu lösen.
  • Um Optionen für den nächsten Schritt für zukünftige Karrieren als LLM zu öffnen - einige Studenten möchten möglicherweise ihr Lernen über einen Master of Laws und Rechts-Praxis-Kurs für den Anwalt in Usbekistan zu entwickeln.
  • Eine eigene Anwaltskanzlei zu eröffnen oder als Hausanwalt in lokalen und internationalen Organisationen zu arbeiten.

Hauptfächer:

  • Europäisches Recht
  • Internationales Handelsrecht
  • Internationales Bank- und Finanzrecht
  • Urheberrechtsgesetz
  • Alternative Streitlösungs-Methoden
  • Gemeinschaftliches Verbrechen
  • Gesellschaftsrecht und Corporate Governance
  • Vertragsrecht

Das allgemeine Programm zielt darauf ab, hoch qualifizierte Absolventen mit einem Bewusstsein für das aktuelle rechtliche Umfeld der Wirtschaft zu schaffen.

Zugangsvoraussetzungen:

  • Englisch - mindestens IELTS 6,5 (Schreiben 6,0) oder TOEFL 92 iBT
  • Mathematik - mindestens 40% in WIUT Mathe-Prüfung oder ein Zertifikat, das WIUT (GCSE, SAT) beweist

Vergabestelle:

Universität von Westminster, London, Großbritannien

Progressionsrouten:

Westminster International University in Tashkent bietet Studenten die Möglichkeit, an die University of Westminster, UK zu übertragen

Zusätzliche Information:

  • Freie Unterkunft
  • Visa Hilfe
  • Flughafen

Frist:

Alle erforderlichen Dokumente sollten bis zum 25. August 2018 für das akademische Jahr 2018-2019 eingereicht werden

Stipendien:

Bis zu 20% Stipendien sind für internationale Studierende verfügbar

Um mehr zu erfahren, WIUT Sie sich bitte an international @ WIUT .uz

Zuletzt aktualisiert am März 2018

Über die Hochschule

Westminster International University in Tashkent (WIUT) was founded on 16th January 2002 in partnership with the University of Westminster (UK, London) and the UMID Foundation of the President of the ... Weiterlesen

Westminster International University in Tashkent (WIUT) was founded on 16th January 2002 in partnership with the University of Westminster (UK, London) and the UMID Foundation of the President of the Republic of Uzbekistan and became the first international university of Uzbekistan. Weniger Informationen