Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht

SRH University Heidelberg

Programmbeschreibung

Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht

SRH University Heidelberg

Der Master-Studiengang ist interdisziplinär konzipiert und verbindet juristisches mit betriebswirtschaftlichem Know-How. Die verschiedenen Aspekte des internationalen Wirtschaftsrechts und des internationalen Managements werden eng miteinander verzahnt, indem die Studierenden juristische Fragestellungen vor dem Hintergrund unternehmerischen Handelns bearbeiten und durchdringen.
Der juristische Schwerpunkt liegt in der Durchdringung des Europäischen Wirtschaftsrechts und ausländischer Rechtssysteme, insbesondere des chinesischen Wirtschaftsrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes in China.

Laden Sie sichhier den aktuellen Studienführer herunter und informieren Sie sich über unser neues Studienmodel - CORE Prinzip.

Lehrinhalte und Veranstaltungsformen vermitteln den Studierenden nicht nur fundierte theoretisch-wissenschaftliche Kenntnisse, sondern befähigen sie auch, diese in die Praxis umzusetzen.

Vielseitige Kompetenzfelder legen eine breite Basis

  • Internationales und Europäisches Wirtschaftsrecht
  • Chinesisches Recht
  • Anglo-amerikanisches Recht
  • Französisches Recht
  • Internationales Unternehmensrecht und Unternehmensführung
  • Kapitalmarktrecht
  • Internationales Gesellschaftsrecht
  • Insolvenz und Sanierung
  • Internationales Arbeitsrecht und Personal
  • Finanzen, Rechnungslegung und Internationales Steuerrecht
  • Internationales Management
  • strategische Unternehmensführung
  • Risiko- und Krisenmanagement
  • Projektstudium
  • Business English

Die Spezialisierung durch individuelle Schwerpunktsetzung

Um ihr persönliches Profil zu schärfen können Studierende fachliche Schwerpunkte setzen, die die zunehmende Internationalisierung der Unternehmensprozesse reflektieren. Diese können im Bereich des chinesischen Rechts, im Bereich des internationalen Gesellschaftsrechts, des europäischen Wirtschaftsrechts oder des europäischen Arbeitsrechts liegen.

Ausbildung nach Maß

Die Lehrveranstaltungen orientieren sich an den Anforderungen, die unsere Studierenden in der Praxis erwarten. Sie vermitteln jene ausgewählten Aspekte des chinesischen Rechtssystems, des Investitions- und Wirtschaftsrecht und anderer Rechtsgebiete, die für den Berufsalltag notwendig sind. Dabei fließen die oft vernachlässigten interkulturellen Aspekte sowie die praktischen Erfahrungswerte ein, die dieProfessoren und Dozentendurch ihrer beruflichen Erfahrungen mitbringen.

Chinesische Sprachkenntnisse und "Fachchinesisch" sind zum Verständnis der Lehrveranstaltungen übrigens nicht erforderlich, können bei Interesse aber gleich mit erlernt werden.

Qualifikationsprofil

Aufbauend und ergänzend zum Bachelorstudium Wirtschaftsrecht und auch ergänzend zu an anderen Hochschulen absolvierten rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor- und Diplomstudiengängen soll der Masterstudiengang „Internationales Wirtschafts- und Unternehmensrecht“ eine fachlich breite und methodisch tiefe rechtswissenschaftliche Ausbildung bieten. Diese ist zugleich eine wissenschaftsbasierte, berufsorientierte Spezialausbildung im deutschen, europäischen und internationalen - insbesondere chinesischen - Wirtschaftsrecht. Die Absolventen erlangen neben wirtschaftsrechtlichen auch gute betriebswirtschaftliche Kompetenzen sowie hervorragende Sprachkompetenzen.
In Verfolgung dieser Ziele werden insbesondere die folgenden weiteren Kompetenzen vermittelt:

  • Fähigkeit zur eigenständigen Beurteilung und Entscheidung komplexer Sachverhalte auf der Grundlage der erwobenen rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse und der bereits im Bachelorstudium vermittelten sozialen und persönlichen Kompetenzen,
  • Beurteilung und Bearbeitung von Sachverhalten mit Auslandsbezug im Bereich des chinesischen und/ oder anglo-amerikanischen Rechts,
  • Selbstständige Beherrschung der hierfür erforderlichen wissenschaftlichen Methoden und Techniken,
  • Die Fähigkeit zur eigenständigen Erstellung schriftlicher Arbeiten im Einklang mit den inhaltlichen wie formalen disziplinspezifischen Anforderungen sowie die Fähigkeit zu rationaler Argumentation,
  • Effektive mündliche wie schriftliche Vermittlung von Problemstellungen und Problemlösungen sowie die Fähigkeit zur Kommunikation über rechts und wirtschaftswissenschaftliche Disziplingrenzen hinweg,
  • Die hiermit im Einklang stehende Fähigkeit zur Umsetzung der erworbenen Kenntnisse in der Praxis wie auch die Grundlegung der erforderlichen fachlichen Qualifikationen für eine wissenschaftliche Weiterentwicklung,
  • Die Fähigkeit, die Kompetenzen selbständig weiter zu entwickeln und mit neuen rechtlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen auf der nationalen, supernationalen und internationalen Ebene effektiv Schritt zu halten, die grundsätzliche Befähigung, auf der Grundlage der vermittelten Kompetenzen fachlich einschlägige Projekte zu definieren und umzusetzen, eigenständig fachlich fundierte Initiativen zu entwickeln und in ein fachliche Führungsrolle zu wachsen.

Die praktische Umsetzung der theoretischen Ansätze wird unter Anleitung der Hochschule im Rahmen der Projektphasen vertieft. für das Projektstudium und die Erstellung der Masterarbeit haben wir ein Mentorensystem aus Professoren und Praxisvertretern aufgebaut.

Diese Schule bietet folgende Studiengänge an:
  • Deutsch


Zuletzt aktualisiert am June 2, 2016
Dauer & Preise
This course is campusbasiert
Start Date
Beginn
Okt. 2016
Duration
Dauer
24 monate
Price
Preis
620 EUR
Information
Deadline
Beginn Okt. 2016
Ort
Deutschland Heidelberg, Baden-Württemberg
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dauer 24 monate
Preis 620 EUR
670€/Monat